Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
11.11.2019

Halloween-Gruselparty für Kinder im Jugendfreizeitzentrum

Auch dieses Jahr hatte das Jugendfreizeitzentrum wieder zur Kinder-Halloweenparty eingeladen. Schon vorher verliehen die Sechs- bis Zwölfjährigen dem KinderRaum mit selbstgebastelten Laternen, Geistern und künstlichen Spinnennetzen ein schauriges Ambiente.

Doch als die jungen Gruselfans zum Feiern eintrafen ging es erst einmal in den Saal. Denn die Veranstaltung war in eine fantasievolle Geschichte eingebettet: Ein Bösewicht aus dem, bei den Kindern im Jugendzentrum beliebten Spiel „Minecraft“, wollte ihnen die Party stehlen. Nun mussten verschiedene Aufgaben im Stil des Spiels gelöst werden. Es galt Schätze aus grünem Schleim zu bergen, Zielsicherheit war am Minigolfstand gefragt und beim Suchspiel mussten sich die Kinder auf ihren Tastsinn verlassen.

Schließlich gelang es allen gemeinsam, zu siegen und sich so den KinderRaum frei zu spielen. Hier wartete zur Belohnung das Buffet mit gruseligem Fingerfood und schaurig serviertem Fruchtsaftcocktail. Dort konnten sich alle stärken und sich gegenseitig von dem Erlebten erzählen.

Kontakt