Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
12.11.2019

Wolfenbütteler Weihnachtsmarkt: Weihnachtszauber überall

Der Wolfenbütteler Weihnachtsmarkt strahlt eine ganz besondere Gemütlichkeit aus. Im Herzen Wolfenbüttels, vor der Kulisse eindrucksvoller Fachwerkhäuser und umgeben vom festlich illuminierten Rathaus, lädt er vom 26. November bis 23. Dezember 2019 täglich von 11 bis 21 Uhr zum besinnlichen Beisammensein mit Freunden und Familie ein.

In kuscheligen Sitzecken zwischen funkelnden Tannenbäumen können süße Leckereien und heißer Glühwein genossen werden, liebevoll dekorierte Hütten locken mit erlesenem Kunsthandwerk und das vielfältige Rahmenprogramm stimmt auf die schönste Zeit des Jahres ein.

Abseits des Stadtmarktes sind die Besucher an den Wochenenden eingeladen, über den Adventsmarkt in der Kommisse zu schlendern. Auf dem Kunsthandwerkermarkt kann sicher noch das ein oder andere Geschenk ergattert werden. Und für alle, die dem Trubel für einen Moment entfliehen und eine ganz besonders stimmungsvolle Atmosphäre genießen möchten, lohnt sich ein Besuch auf den romantischen Adventshöfen.

Vor dem Wichtelhaus, auf der Bühne am Reiterdenkmal, wird ein breit gefächertes Programm geboten. Hier findet auch die feierliche Eröffnung statt. Bürgermeister Thomas Pink und Vertreter der Religionsgemeinschaften nehmen diese am Dienstag, dem 26. November um 17 Uhr vor. Die Band ELLINGTONES stimmt anschließend mit jazziger Weihnachtsmusik auf die besinnliche Adventszeit ein.

Die festliche Übergabe der 57. Friedenstanne aus Norwegen durch die Druidenloge an die Bürgerinnen und Bürger der Stadt erfolgt am ersten Sonntag des Dezembers (1. Dezember). Das Erleuchten der Tanne hüllt den Stadtmarkt in ein funkelndes Lichtermeer.


Der Gesang regionaler Chöre bereichert musikalisch das Ambiente. Neben bekannten Formationen freuen sich junge Stimmen aus Kindergärten und Schulen auf ihren Auftritt am Reiterdenkmal.

Auch klangvolle Blasmusik ist auf der Bühne durch das MTV Blasorchester, Aka-Blas oder die TU BigBand vertreten.

Mit eigenen Versionen populärer Weihnachtslieder begeistern die professionellen Musiker Andy Bermig und Maike Jacobs. Die Band Hobbit hingegen verbindet klassische Weihnachtshits mit Chartstürmern und schafft damit eine einmalige Show, die einheizt. Melanie Thieke überzeugt mit ihrer großartigen Stimme und die Savoy Lounge sorgt für stilvolle Jazzmusik.

Neben dem Bühnenprogramm mischen sich Walk-Acts unter die Besucher: So ist unter anderem eine Pinguinfamilie auf Wanderschaft. Die entzückenden Tiere lieben es, die Geborgenheit der kuscheligen Gruppe zu genießen. Dabei findet sich so mancher Schaulustige plötzlich mitten in der Pinguinrunde wieder… Zwei märchenhaften Feen verzaubern indes tanzend und schwebend ihr Publikum. Wen sie mit ihren leuchtenden Feenflügeln streifen, dem winkt Glück und Zufriedenheit für eine lange Zeit.

Die kleinen Weihnachtsmarkt-Besucher werden ab dem 1. Dezember von Weihnachtsfee Mé und Weihnachtself Christoph freudig erwartet. Hier wird gesungen und getanzt, es werden Märchen vorgelesen und der Adventskalender hält jeden Tag ein Geschenk bereit.

Auch sollten sich alle Kinder das fabelhafte Feuermärchen am 29. November und das Konzert mit herrH im Rahmen des Familientages am 9. Dezember vormerken.

An vier Terminen ist darüber hinaus die Okertaler Marionettenbühne zu Gast. Eingekuschelt in Decken können die Kleinen spannende Abenteuer des Kasperle erleben.

Neben dem Weihnachtsmann wird auch der Nikolaus in die Lessingstadt reisen. Er verschenkt am 6. Dezember gemeinsam mit dem CineStar und der Braunschweigischen Landessparkasse Kinogutscheine für eine Sondervorstellung. Die freiwillige Feuerwehr Wolfenbüttel ist am Nikolaustag mit dem beliebten Feuerkorbabend präsent.

Über den Stadtmarkt hinaus bietet der Weihnachtsmarkt an den vier Adventswochenenden weitere bezaubernde Anziehungspunkte: So findet der Adventsmarkt in der Kommisse wieder statt, auf dem etwa 80 wechselnde Kunsthandwerker an über 40 Ständen ihre Waren anbieten. Der 14. Adventsmarkt erstreckt sich in der weihnachtlich dekorierten Kommisse vom Saal bis ins Gewölbe.

Öffnungszeiten Adventsmarkt in der Kommisse

an allen Adventswochenenden:

  • Freitag von 15 bis 20 Uhr,
  • Samstag von 11 bis 20 Uhr,
  • Sonntag von 11 bis 18 Uhr

Adventshöfe

Auch öffnen erneut die malerischen Adventshöfe ihre Pforten. Ihre Anzahl ist in diesem Jahr auf sieben Höfe gestiegen. So entfaltet sich eine zauberhafte Weihnachtswelt rund um den Stadtmarkt:

  • Der Exklusivhof besticht mit Genussmomenten unter italienischem Einfluss in hochwertigem Ambiente. Hier werden Winter-Cocktails, Panino und weitere kulinarische Spezialitäten angeboten. Und direkt nebenan hat der renommierte Weihnachtsladen der Vitrine geöffnet, in dem ausgesuchte Weihnachtsartikel erworben werden können.
  • Im romantischen Innenhof des Klosters „Zur Ehre Gottes“ kann in lauschiger Atmosphäre bei köstlichem Flammlachs, Schweizer Raclette und legendärem Hirschburger geschlemmt werden. Neben den herrlichen Gaumenfreuden wird ein sensationelles Rahmenprogramm geboten: Jeden Samstag gibt es Live-Konzerte.
  • Der Kommisshof ist dem Adventsmarkt in der Kommisse direkt angeschlossen und glänzt mit einem neuen Betreiber: Die Brauerei der Mad Dukes lockt mit handgemachten Bier-Kreationen wie dem Wolfenbütteler Craft Beer oder dem Winterbock Spezialsud ebenso wie mit klassischem Glühwein und Bratwurst.
  • Der Innenhof des Braunschweigischen Landesmuseums besticht mit nordischer Gemütlichkeit. Kleine Trolle wachen versteckt zwischen bauchigen Tannenbäumen und kuschelige Sitzecken mit Fellen und Decken laden ein zum Beisammensein bei Sanddorn-Glühwein, hausgemachten Shots, dem schmackhaften Entenconfit-Burger oder wärmenden Wintersuppen.

Neu sind 2019 diese drei attraktiven Adventshöfe:

  • Der Piraten-Hof verbindet die Juliusstadt mit dem Weihnachtsmarkt. Auf dem heimelig beleuchteten Innenhof offeriert der OkerPirat regionale Säfte und Glühweine, ebenso das Herzog-Julius-Bräu aus der hauseigenen Brauerei und Köstlichkeiten aus dem Suppenkessel. Kunsthandwerker präsentieren ihre Waren, auf der Oker finden Glühweinfahrten statt – ein Abstecher lohnt sich!
  • Liebevoll „Sotto le stelle – Hof unter den Sternen“, wird der neue Hof des Restaurants Vinum Italicum genannt. Neben der Auswahl an ausgezeichneten Weinen, finden hier im italienischen Ambiente jeden Samstag Weindegustationen statt. Die Besucher finden im Spezialitätenhandel zudem hochwertige Delikatessen aus Italien und können kleine Leckereien, Salsicce vom Grill, Austern oder wechselnde Pasta-Gerichte genießen.
  • Vor der Kulisse der Oker, in der funkelnde Lichter schimmern und sich das urige Fachwerkhaus im Gewässer spiegelt, befindet sich der ZIMMERHOF 13. Hier ist der Name Programm, denn Handwerk und Zimmerei kann live erlebt und einzigartige Dekoration selbst erschaffen werden. Das wechselnde Angebot genussvoller Getränke und Speisen ist weihnachtlich, regional und kreativ.

Öffnungszeiten der Adventshöfe

  • Exklusivhof, Klosterhof, Museumshof, Hof unter den Sternen, ZIMMERHOF 13:
    an allen Adventswochenenden, Freitag bis Sonntag von 16 bis 21 Uhr zusätzlich Montag, dem 23. Dezember von 16 bis 21 Uhr
  • Kommisshof:
    an allen Adventswochenenden, Freitag von 15 bis 21 Uhr, Samstag und Sonntag von 11 bis 21 Uhr zusätzlich Montag, dem 23. Dezember von 16 bis 21 Uhr
  • Piraten-Hof:
    an allen Adventswochenenden, Freitag von 16 bis 21 Uhr, Samstag und Sonntag von 12 bis 21 Uhr

Für die Anreise rät die Stadt wie immer zur Nutzung des ÖPNV. Wer mit dem Fahrrad kommen möchte, für den gibt es mobile Abstellanlagen in der Nähe.

Programm

Programm: Weihnachtsmarkt 2019 (PDF, 4,6 MB)

© Stadt Wolfenbüttel

Möchten Sie diesen Inhalt von Yumpu laden?

Weitere Informationen


Kontakt