Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
18.11.2019

Jugend­jazz­orchester Nieder­sachsen sucht neue Mitglieder

Bis zum Mittwoch, 11. Dezember 2019, haben junge Jazz-Instrumentalistinnen und -Instrumentalisten sowie -Sängerinnen und -Sänger die Gelegenheit, sich beim Landesmusikrat Niedersachsen e.V. für die Mitwirkung im niedersächsischen Jugendjazzorchester „Wind Machine“ zu bewerben.

Das Jahr 2020 trägt die Überschrift „Dialoge“ und enthält wieder das Erarbeiten und konzertante Darbieten vieler repräsentativer Bigband-Titel zwischen Tradition und Avantgarde.

Der traditionelle Auswahlworkshop findet am Wochenende 18./19. Januar 2020 in der Landesmusikakademie Niedersachsen in Wolfenbüttel statt. Beginn ist am Samstag um 12.30 Uhr mit dem Mittagessen, es folgen Instrumentalklassen, Combos und Bigband-Specials. Sonntag geht’s um 9 Uhr weiter mit Instrumentalklassen, der letzte Ton erklingt im Bigband-Format um 16 Uhr. Zwischendurch wird im angeschlossenen Jugendgästehaus der Stadt Wolfenbüttel genächtigt. Die Teilnahme am Auswahlworkshop kostet insgesamt 80 Euro, die in bar vor Ort zu entrichten sind.

Bewerben können sich fortgeschrittene Musikerinnen und Musiker, die nicht älter als 23 Jahre sind, noch keine musikalische Berufsausbildung begonnen haben und ihren Wohnsitz in Niedersachsen haben.

Die zwei zehntägigen Arbeitsphasen des Orchesters 2019 laufen vom 25. März bis 5. April sowie vom 21. bis 30. August jeweils in der Landesmusikakademie Niedersachsen in Wolfenbüttel. Weitere Sonderkonzerte zu speziellen Terminen treten hinzu. Eine Konzerttournee in die französische Partnerregion Niedersachsens, die Normandie, soll sich im Herbst anschließen.

Das Jugendjazzorchester Niedersachsen „Wind Machine“ besteht seit 1989, hat bisher über 260 Mitglieder in seinen Reihen gehabt und mehr als 350 Konzerte gegeben. Höhepunkte waren Auftritte bei bedeutenden Jazzfestivals wie „JazzWoche Hannover“ und „Jazz in den Ministergärten Berlin“, Rundfunk- und Fernsehauftritte, die Zusammenarbeit mit namhaften Solisten wie Charlie Mariano, Gitte Haenning, Ack van Rooyen und Jimmy Woode sowie Tourneen nach Russland, China, Frankreich, Dänemark, in die Balkanländer und in die USA. 

Der Landesmusikrat freut sich auf viele Bewerbungen per Brief, per Fax oder per Mail. Eine Anmeldung ist auch online möglich unter https://www.lmr-nds.de/index.php/landesjugendensembles/landesjugendjazzorchester/anmeldung-fuer-den-auswahlworkshop.

Ausschreibung Jugendjazzorchester Niedersachsen WIND MACHINE (PDF, 223 kB)

Kontakt