Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
22.11.2019

Hauptverwaltungsbeamte rufen zu einer friedlichen, weltoffenen Region auf

Die Hauptverwaltungsbeamtinnen und –beamte der Region rufen gemeinsam zu einer friedlichen, weltoffenen Region auf. Für Freiheit, für soziale Sicherheit, für Demokratie und für eine offene Gesellschaft, wie der Aufruf überschrieben ist. Damit wollen die Hauptverwaltungsbeamten ein kraftvolles Zeichen für diese Werte in der Region setzen.

„Wir brauchen eine gesamtgesellschaftliche Debatte über die Verantwortung eines jeden Einzelnen für die Demokratie und den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Je mehr Menschen sich zu Demokratie, Toleranz und Menschenwürde bekennen, desto mehr stärkt das auch in politisch schwierigen Zeiten unsere Gesellschaft und unser Land. Unsere Demokratie und die damit verbundenen Werte des Grundgesetzes sind die bedeutendsten Errungenschaften der Bundesrepublik Deutschland. Sie gilt es zu stärken und –wo nötig –zu verteidigen“, heißt es im Aufruf.

Der Aufruf:

Offener Brief - Aufruf für eine friedliche, weltoffene Region - für Freiheit, für soziale Sicherheit, für Demokratie und für eine offene Gesellschaft. (PDF, 5 MB)

Kontakt