nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Inhalt
13.12.2019

Große Weihnachtsspende für Stadtbücherei

Die Stadtbücherei Wolfenbüttel erhielt pünktlich zu Weihnachten eine großzügige Spende über rund 3000 Euro für neue Medien. Damit sollen neue Angebote geschaffen und beliebte Rubriken ausgebaut werden.

Die Unterstützung des Vereins Freundeskreis der Stadtbücherei Wolfenbüttel blickt auf eine lange Tradition zurück. Seit rund 25 Jahren engagiert sich der Verein, die Bücherei bei ihrer wertvollen Arbeit zu unterstützen. Besonders die jungen Leserinnen und Leser stehen hier im Fokus, sie sollen gefördert und ans Lesen herangeführt werden.

Die jährliche Weihnachtsspende fiel in diesem Jahr besonders großzügig aus. Zu verdanken hat dies die Bücherei den rund 100 Mitgliedern des Freundeskreises, privaten Spenden und dem Erlös aus den Bücherflohmärkten. Letztere organisiert der Verein ehrenamtlich ebenfalls mit, als gesonderte Veranstaltung (Großer Bücherflohmarkt) und als kleinen wöchentlichen Bücherflohmarkt.

In diesem Jahr wurde die Spende genutzt, um einen eigenen "Makingspace" aufzubauen. Hier lernen Kinder und Jugendliche mit verschiedenen Medien, mit ihrer digitalen Welt umzugehen und werden dabei zu einer kreativen und technischen Denkweise angeregt. Es gibt zukünftig digitale Bücher zum Mitmachen, ein großes Hörspielangebot und verschiedene Roboter- und Programmiersets zum Basteln, Ausprobieren und Lernen. Für eine qualifizierte Betreuung dieses neuen Angebotes kann sich die Stadtbücherei über den neuen Kollegen Herrn Holger Liepelt freuen, der das Team seit Mitte November als Medienpädagoge unterstützt.

Mit den neuen Medien können auch Kinder Zugang zu Sprache bekommen, denen das Lesen schwerfällt. Motivierende Interaktion, optische und akustische Reizen und die Bestätigung etwas geschafft zu haben, führen so behutsam in unser neues digitales Zeitalter.

Kontakt