Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Inhalt
23.12.2019

Tierische Sammelaktion

Große Freude bei Zwei- und Vierbeinern im Tierheim Wolfenbüttel. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke Wolfenbüttel haben reichlich alte Handtücher gesammelt und dem Tierheim gespendet.

Vier große Säcke mit alten Handtüchern hat Kerstin Hecker, Leiterin Marketing bei den Stadtwerken Wolfenbüttel, an die Einrichtung übergeben. „Als öffentliches Unternehmen unterstützen wir, wo immer es geht, gemeinnützige Organisationen bei ihrer ehrenamtlichen Arbeit“, sagt Kerstin Hecker, „es freut mich, dass meine Kolleginnen und Kollegen sich so zahlreich an der Aktion beteiligt haben.“ Die Handtücher werden im Tierheim zum Auslegen der Boxen und für Reinigungsarbeiten genutzt.

Bereits im Sommer hatten die Stadtwerke mit einer erfolgreichen Facebook-Aktion Geld für das Tierheim gesammelt. Für jeden neuen Fan auf www.facebook.com/swwolfenbuettel/ spendete der Energieversorger einen Euro. Am Schluss kamen so 1.500 Euro für das Tierheim Wolfenbüttel zusammen.

Wer ebenfalls alte Handtücher, Transportboxen oder ähnliches Zubehör an das Tierheim spenden möchte, sollte vorher bei der Einrichtung anrufen und den Bedarf erfragen. Sachspenden sollten, auch wenn es gut gemeint ist, nicht einfach vor dem Tierheim abgestellt werden.


Kontakt