nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Inhalt
16.06.2020

Neues von den Atzumer Kirchturmfalken

Miss Falkenküken 2020 aus der ersten Brut zeigte sich dem Fotografen in voller Schönheit. Aus den Küken der ersten Brut sind mittlerweile Jungfalken geworden.

Fünf von ihnen wagten bereits den Ausblick aus dem Kirchturm. Sie werden die Atzumer Kirche bald verlassen. Die sechs Küken der zweiten Brut werden von den Altfalken geschützt und ernährt.

In diesem Jahr sind zwölf Küken geschlüpft. Die Kirchengemeinde, Atzumerinnen und Atzumer nehmen Anteil an dem Aufwachsen der Falken. Alle hoffen, dass die Falken sich an vielen Mäusen satt essen und sich in der Atzumer Gemarkung wohl fühlen.

Kontakt