nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Inhalt
12.08.2020

Ungewöhnlicher Gast: Feuerwehr fängt Gecko 

Katzen, Schwäne, Waschbären, Enten, Greifvögel - mit diesen Tieren wird die Feuerwehr häufiger konfrontiert, selten mit Bewohnern von Terrarien. Im Falle von Schlangen und Spinnen werden sicherlich auch viele Feuerwehrleute darüber froh sein. 

Ein niedlicher Leopardgecko erkundete am Dienstagvormittag, 11. August 2020, den Garten eines Hauses an der Feuerbachstraße. Er bewohnt keine Vorgärten in Deutschland, ist kein heimisches Wesen. Ursprünglich stammt der Leopardgecko aus den Steppen Afghanistans, Indiens und Pakistans und ist nachtaktiv.

Den Helfern gelang es, das Tier einzufangen und in das Tierheim nach Wolfenbüttel zu bringen. Dort wartet der Leopardgecko auf seinen Tierhalter. Das Tierheim in Wolfenbüttel ist ab 15 Uhr unter der Rufnummer 05331 62022 zu erreichen

Kontakt