nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Inhalt
26.03.2021

Recyclinghöfe des ALW für not­wen­dige Ent­sorgungen geöffnet  

Die Recyclinghöfe des Abfall­wirtschafts­betriebes im Landkreis Wolfenbüttel (ALW) sind weiterhin für Kundinnen und Kunden geöffnet. Das gilt für die Recyclinghöfe in Wolfenbüttel-Linden und Klein Elbe, das Entsorgungs- und Verwertungszentrum (EVZ) in Bornum sowie die Bodenlager in Klein-Elbe und Weferlingen. Eine Ausnahme: Am 3. April 2021 (Karsamstag) sind die beiden Bodenlager geschlossen.

„Viele Leute nutzen die ihre Freizeit während der der Pandemie zum Aufräumen und Ausmisten. Wir bieten weiterhin den gewohnten Service und halten unsere Betriebshöfe offen. Gleichzeitig müssen wir aber auch die Corona-Schutzmaßnahmen im Blick haben – für unsere Kundschaft sowie für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, erklärt Sandra Wehr, Werksleiterin des ALW.

Nur notwendige Anlieferungen – Sicherheitsmaßnahmen einhalten

Derzeit stellt der Abfallwirtschaftsbetrieb im Landkreis Wolfenbüttel (ALW) ein erhöhtes Kundenaufkommen fest. Damit der gewohnte Service wie bisher angeboten werden kann, bittet der ALW darum, nur wirklich unaufschiebbare Entsorgungen auf den Höfen vorzunehmen.

Der ALW weist darauf hin, dass eine Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend zu tragen sowie der Mindestabstand einzuhalten ist. Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, mit höchstens zwei Personen auf die Höfe zu kommen und auch das nur, wenn etwa schwere Gegenstände zu tragen sind.

Kurzfristig seien auch geänderte Öffnungszeiten oder eine frühere Schließung der Höfe möglich, wenn das Kundenaufkommen zu groß ist.

Im EVZ Bornum werden ab kommenden Samstag, 27. März 2021, maximal 20 Fahrzeuge gleichzeitig auf das Gelände gelassen, um Kontakte untereinander zu reduzieren. Mit längeren Wartezeiten ist zu rechnen.

Alternativen nutzen

Nicht jeder Abfall muss zwingend auf den Recyclinghöfen entsorgt werden: Altglas und Altpapier kann an rund 170 Sammelstellen im Landkreis, davon 28 in der Stadt Wolfenbüttel, abgegeben werden. Eine Übersicht über die Standorte gibt es auf der Homepage des ALW sowie in der ALW-App.

Weitere aktuelle Informationen

auf der Internetseite des ALW.

Kontakt