nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Inhalt
17.04.2021

Lessing­theater produziert mo­bi­les Klassen­zimmer­stück über Cyber­mobbing

Mit einem Theaterstück über Cybermobbing und Zivilcourage entsteht unter der Regie von Katharina Lienau (Theaterpädagogik der Stadt Wolfenbüttel) die erste Eigenproduktion des Lessingtheaters. Ab sofort können Schulen in Wolfenbüttel und der Region das mobile Klassenzimmerstück „Out! – Gefangen im Netz“ für Aufführungen ab Mai 2021 buchen.

Im Zentrum der Inszenierung steht Viktoria, genannt Vicky. Sie ist alles andere als schüchtern. Sie ist wortgewandt. Sie provoziert gerne. Sie ist, wie alle in ihrem Alter, selbstverständlich im Internet und den Sozialen Medien unterwegs. „Ich poste, also bin ich!“ – das ist auch Vickys Motto. Im echten Leben, in der Schule aber, wird sie gemobbt. Fake-Fotos von ihr in „eindeutigen Posen“ schwirren durchs Netz – von allen geteilt und kommentiert. Vickys Welt spitzt sich dramatisch zu. Bis Dominik, ihr großer Bruder, beherzt eingreift. Innerhalb einer Unterrichtsstunde erzählt Ronald Schober alias Dominik Stein den Schülerinnen und Schülern Vickys Geschichte. Der Schauspieler schlüpft dabei in elf Rollen, verwandelt sich vor den Augen des Publikums vom Opfer in die Ermöglicher bis hin zu den Tätern. So werden alle Perspektiven eines Mobbing-Falls sichtbar.

Das Produktionsteam probt seit März 2021 unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln im Großen Saal des Lessingtheaters. Für die Aufführungen und ein anschließendes Publikumsgespräch kommt das Theaterstück direkt ins Klassenzimmer. Die Altersempfehlung für das Stück liegt bei 14 Jahren (8. Klasse).

Gefördert wird die Produktion vom Kulturbund der Lessingstadt Wolfenbüttel e.V. und dem Lions Club Wolfenbüttel.

Karten für sechs Euro. Termine für Schulklassen können über die Theaterkasse gebucht werden. Telefon 05331 86-501, Montag bis Freitag, 10 bis 14 Uhr oder per Mail an karten@lessingtheater.de.

Kontakt