nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Inhalt
25.06.2021

Veranstaltungsreihe Klima.IMPULSE startet

Die Klimakrise schreitet voran. Dürresommer, Pandemien, Waldbrände, Trinkwasserknappheit, sterbende Wälder, Flüchtlingsströme, weil Menschen in ihrer Heimat nicht mehr überleben können: die Auswirkungen der Klimakrise sind bereits jetzt vielfältig und auch hier vor Ort spürbar.

Die Veranstaltungsreihe Klima.IMPULSE richtet sich an alle, die die Welt jetzt ein Stückchen besser machen wollen und unterstützt die Teilnehmenden dabei, ihren Weg zu einem klimafreundlicheren Leben zu finden. Ganz konkret. Zu verschiedenen Schwerpunkten sind mehrere Veranstaltungen von Juni bis November geplant. Bequem von zu Hause aus können alle Interessierten an den Veranstaltungen teilnehmen.

Zu den Schwerpunkten Mobilität, Minimalismus, Energie und Konsum werden die Referentinnen und Referenten jeweils ganz konkrete Ansatzpunkte geben, wie Leben klimafreundlicher gestalten kann. Dabei gibt es spezielle Tipps für die Region zwischen Harz und Heide. Das besondere an der Veranstaltungsreihe: für den persönlichen Austausch wurde ein Tandemprogramm überlegt. Das heißt es besteht die Möglichkeit, eine Tandempartnerin oder einen Tandenpartner zu finden, mit der oder dem ein Treffen unter Coronabedingungen möglich ist. Die so gebildeten Tandems haben dann die Möglichkeit, sich zwischen den Veranstaltungen über ihr klimafreundliches Verhalten auszutauschen und sich auf dem Weg zu einem nachhaltigen Lebensstil gegenseitig zu unterstützen.

Programm

Anmeldung und Teilnahmebeitrag

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an kontakt@r-eka.de. Für die Teilnahme am Tandemprogramm werden Name, Adresse und Telefonnummer benötigt. Für das Tandemprogram erklärten sich die Teilnehmenden einverstanden, dass deren Kontaktdaten an die anderen Teilnehmenden weiter gegeben werden. Den Zugangslink zur Veranstaltung wird kurz vor der Veranstaltung verschickt. Nach dem Prinzip der Schenk-Ökonomie wählen die Teilnehmenden ihren Teilnahmebeitrag selbst. Der gewählte Teilnahmebeitrag wird vom gemeinnützigen Verein als Spende verbucht und ist damit steuerlich absetzbar. Der Verein bietet verschiedene Überweisungsmöglichkeiten.

Weitere Informationen

auf der Internetseite der Regionalen Energie- und KlimaschutzAgentur e.V..

Kontakt