nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Inhalt
01.10.2021

Stadtbad Okeraue – Wiedereröffnung der Sauna

Ab Montag, 4. Oktober 2021, öffnet das Stadtbad Okeraue nach 18 Monaten wieder die Sauna.

Der Sauna-Betrieb wird zunächst unter coronabedingten Einschränkungen unter Einhaltung der 3G-Regel wieder aufgenommen. Zutritt wird zum Schutz der Gäste und Mitarbeiter nur geimpften, genesenen oder getesteten Personen gewährt. Die üblichen Nachweise sind zum Eintritt bereitzuhalten. Ein Antigen-Schnelltest darf nicht älter als 24 Stunden, ein PCR-Test nicht älter als 48 Stunden sein. Sollte die Warnstufe 1 oder höher für den Landkreis Wolfenbüttel ausgewiesen werden, wird in der Sauna die strengere 2G-Regel zur Anwendung kommen.

Die Gäste haben ab sofort über den Stadtbad Okeraue Webshop die Möglichkeit, sich in einem vierstündigen Zeitfenster und einem Eintrittspreis von 15 Euro ein Ticket für das Saunieren zu buchen. Gäste, die weder geimpft noch genesen sind, sondern über einen aktuell gültigen Testnachweis die Sauna nutzen möchten, werden darauf hingewiesen, dass das vorherige Buchen unter dem Risiko steht, dass bis zum Besuch die 2G-Regel angewendet werden muss.

Das Stadtbad wendet ebenfalls ab dem 4. Oktober 2021 auch für einen sicheren Schwimmbadbesuch neue Hygieneregeln an. Damit gilt auch für diesen Besuch die aktuelle 3G-Regel. Kinder und Schülerinnen und Schüler sind von der Testpflicht ausgenommen, da sie im Rahmen eines verbindlichen schulischen Testkonzepts regelmäßig getestet werden. Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahre müssen den Schülerausweis vorweisen. Eine Kontaktdatenerfassung zur Nachverfolgung erfolgt über Luca-App oder Formblatt.

Kontakt