Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
22.08.2017

Wolfenbüttel-App: Neues Design und mehr Angebote

Die mobile Applikation, kurz App genannt, der Lessingstadt Wolfenbüttel gibt es seit kurzem mit einem überarbeiteten Design und mehr Angeboten. Dazu gehören neben den Einzelhändlern von Online-City, dem digitalen Einkaufsportal der Innenstadt, auch weitere Angebote wie verschiedene, thematische Spaziergänge und Bewertungsmöglichkeiten.

Die App ist unter den Betriebssystemen Apple iOS und Android zu laden. Dies haben seit dem Erscheinen der App vor rund einem Jahr bereits 2.505 (iOS) beziehungsweise 2.283 (Android) Nutzer getan.

Die Wolfenbüttel-App gibt es mittlerweile seit März 2016. Gestartet mit rund 800 Informationspunkten und Veranstaltungen ist das Angebot inzwischen auf rund 1.000 verschiedene Inhalte angewachsen und soll die Bevölkerung ebenso wie die Gäste der Stadt bei der Ideenfindung, Planung und Durchführung ihrer Freizeitaktivitäten begleiten. Ebenfalls neu ist die Verbindung der Freizeitangebote zum bekannten Online-Portal von Tripadvisor. Dort hinterlassene Bewertungen und Kommentare können den Einzelnen helfen, das für sie oder ihn richtige Angebot zu finden bzw. auch selber Bewertungen zu verfassen.

„Wir lernen ständig von den Nutzenden der App und freuen uns, mit neuen Angeboten und Funktionen das Kundenerlebnis zu verbessern“, so Björn Reckewell, Abteilungsleiter Tourismus und Jugendgästehaus bei der Stadt Wolfenbüttel. „Aufgrund der neuen Angebote war es notwendig, über eine verbesserte Darstellung im Menü nachzudenken. Herausgekommen ist eine Übersicht, in der alle Inhalte der App in Kategorien gleich zu sehen sind und deren unterschiedliche Schaltflächen die Bedeutung und die Nutzungsintensitäten widerspiegeln“.

Das die Stadt ständig an der App weiterarbeitet zeigt sich beispielsweise darin, dass gerade auch die Übersicht in Sachen Einzelhandel ausgebaut werden soll. Hier arbeitet man vor allem mit der Initiative Wirtschaft Wolfenbüttel e. V. (IWW) zusammen, deren Vorsitzender Sven Heß sehr erfreut ist über das digitale Angebot „Wir freuen uns als IWW-Vorstand, dass unsere Mitglieder und Partner aus dem Projekt „Onlinecity Wolfenbüttel“ nun auch in der neu überarbeiteten Wolfenbüttel App integriert wurden. So präsentiert sich Wolfenbüttel dem Besucher nun auch als moderne Einkaufsstadt und das Projekt zeigt wieder einmal die gute Kooperation zwischen Stadt und IWW.“ Das untermauert die Stadt auch dadurch, dass sich alle Handelsbetriebe auch auf der Internetseite www.wolfenbuettel.de finden lassen.

Kontakt