Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

145 Jahre Freiwillige Feuerwehr Leinde

Im Jahre 1874, also bereits vor 145 Jahren, wurde im Dorf Leinde die Freiwillige Feuerwehr gegründet. 22 junge Männer nahmen damals den Dienst auf.

Leindes Ortsbrandmeister Tobias Feltus und Stellvertreter Nils Jodat © Freiwillige Feuerwehr Leinde
Leindes Ortsbrandmeister Tobias Feltus (rechts im Bild) und sein Stellvertreter Nils Jodat

Bei ihren Nachfahren heißt es auch heute noch unverändert „Retten, Löschen, Bergen und Schützen“, das Motto der Feuerwehr, welches nicht nur die Einsatzabteilung lebt sondern ebenso die Kinderfeuerwehr, die Jugendfeuerwehr und natürlich auch die Altersabteilung. All diese Gruppen bilden heute die Freiwillige Feuerwehr Leinde.

Um das Jubiläum zu feiern wird sich am 24. August 2019, ab 10 Uhr, im Ort alles um die Feuerwehr drehen. Neben einem Festumzug dürfen die Gäste, rund um das Otto-Roloff-Haus (Sportanlage), ein buntes Programm mit Kinderfest, Fahrzeugschau, Vorführungen und Überraschungen erwarten. Am Abend klingt das Fest, ab 18 Uhr, bei einem großen Festball aus.

Leindes Ortsbrandmeister Tobias Feltus und sein Stellvertreter Nils Jodat freuen sich auf viele Freunde, Gäste, Besucher und Feuerwehren um den Tag zu einem großen Erlebnis werden zu lassen.

Fragen zum Fest beantwortet die Freiwillige Feuerwehr Leinde sehr gerne unter Feuerwehr-Leinde@web.de oder auch persönlich während der Dienstzeiten im Feuerwehrhaus.

Karten für den Festball gibt es ab dem 1. Juli 2019 in der Bäckerei Rühmann. Eine Karte kostet 18 Euro und beinhaltet den Eintritt in die Festhalle und die Teilnahme am Warm/Kalten Buffet.

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Leinde