Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Tag der Städtepartnerschaften online begangen

Jedes Jahr am letzten Sonntag im April wird weltweit der Tag der Städtepartnerschaften gefeiert. Die Partnerstädte Wolfenbüttel und Blankenburg wollten diesen Tag auch zu Corona-Zeiten nicht einfach verstreichen lassen und vereinbarten daher zumindest einem kleinen Online-Austausch.

Montage von zwei Computermonitoren nebeneinander: auf einem Monitor ist Bürgermeister Thomas Pink zu sehen, auf dem anderen Monitor Bürgermeister Heiko Breithaupt. © Stadt Wolfenbüttel
Videokonferenz zwischen Wolfenbüttels Bürgermeisters Thomas Pink und Blankenburgs Bürgermeister Heiko Breithaupt.

Auch im Videomeeting stand die Corona-Pandemie mit ihren weitreichenden Folgen für die Bürgerinnen und Bürger im Mittelpunkt des Gespräches. Über den Fortschritt der Impfungen fand ebenso ein Austausch statt.

„Gerade in der aktuellen Corona-Situation sind die Vernetzung und gegenseitige Unterstützung wichtiger denn je – auch wenn der persönliche Kontakt derzeit nicht möglich ist“, betont Wolfenbüttels Bürgermeister Thomas Pink und Blankenburgs Bürgermeister Heiko Breithaupt ergänzt: „Aus der Partnerschaft ist echte Freundschaft geworden. Hoffentlich können wir unsere Freunde in Wolfenbüttel, bald wieder persönlich besuchen oder in Blankenburg begrüßen.“

Kommunale Partnerschaften sind seit vielen Jahrzehnten wichtiger Bestandteil des öffentlichen Lebens. Im Zentrum einer kommunalen Partnerschaft steht immer der Austausch und das Ziel, Menschen über Grenzen hinweg auf Augenhöhe zusammen zu führen und direkt zu beteiligen.

Kontakt

Stabsstelle Büro des Bürgermeisters

Stadtmarkt 3–6
38300 Wolfenbüttel