nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Inhalt

Erforderliche Unterlagen für die Verlängerung eines Jagdscheines:

  • Antrag
  • das bisherige Jagdscheinheft
  • Passbild (nur wenn ein neues Jagdscheinheft ausgestellt werden muss. Muss nicht biometrisch sein.)
  • Nachweis des Bestehens der gesetzlichen Jagdhaftpflichtversicherung (ausgestellt mindestens für den Gültigkeitszeitraum, der beantragt werden soll)
  • besteht Anspruch auf ermäßigte Gebühren, zum Beispiel als Forstbeamter beziehungsweise Forstbeamte, dann entsprechenden Beleg (zum Beispiel Bescheinigung des Dienstherrn bei Forstbeamtinnen und -beamten, dass entsprechender Anspruch besteht)

Die zuständige Stelle beantragt zusätzlich unter anderem eine unbeschränkte Auskunft aus dem Bundeszentralregister. Bestimmte Eintragungen nach einem streng angelegten Maßstab verbieten die Ausstellung des Jagdscheines beziehungsweise bewirken dessen sofortige Entziehung.