Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Die persönliche Beratung, die Beratung per E-Mail oder anonym per Telefon, zu allen Fragen im Bereich HIV und Aids und Sexualität, wird von den Aidshilfen vor Ort wahrgenommen. Kontaktmöglichkeiten (Adresse, Öffnungszeiten, Angebote) der örtlichen Aidshilfen sind auf der Internetseite des Landesverbandes veröffentlicht.

Zusätzlich gibt es eine bundesweite Rufnummer der Deutschen AIDS-Hilfe, Telefon 01803319411, die montags - freitags von 09:00 - 21:00 Uhr sowie samstags und sonntags von 12:00 - 14:00 Uhr besetzt ist (9 Ct./Min. aus dem deutschen Festnetz, abweichende Preise aus Mobilfunknetzen).

Weitere Möglichkeiten zur Information über Maßnahmen zur Prävention sowie der Beratung und Betreuung bestehen bei den Gesundheitsämtern der Landkreise und kreisfreien Städte.