nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Inhalt

Dem Antrag sind folgende Unterlagen beizufügen:

- Lebenslauf über den beruflichen Werdegang

- Führungszeugnis zur Vorlage bei Behörden (Belegart „0“) - nicht älter als drei Monate

- Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamts

- mindestens drei sachgebietsbezogene Gutachten

- mindestens zwei Referenzadressen /alternativ: Arbeitszeugnisse

- Nachweis über den Besuch von Sachverständigen-Seminaren

- Nachweis einer Berufshaftpflichtversicherung (Vorlage einer Versicherungsbescheinigung ist bis zum Vereidigungstermin erforderlich)

- ggf. Nebentätigkeitsbescheinigung (Freistellungserklärung des Arbeitgebers)