Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Für die behördlichen Erlaubnisse oder Ausnahmen werden gemäß Allgemeiner Gebührenordnung fällig:

  • Gebühr: 70,00 - 600,00 Euro
    Genehmigung zum Aussetzen einer bestimmten Fisch- oder Krebsart nach § 12 (3) BiFischO bzw. § 9 NKüFischO
  • Gebühr: 20,00 - 50,00 Euro
    Erteilung einer Erlaubnis für den Einsatz bestimmter Fanggeräte nach NKüFischO
  • Gebühr: 30,00 - 100,00 Euro
    Erteilung einer Erlaubnis zur Fischerei zum Zwecke wissenschaftlicher Forschung im Küstenmeer
  • Gebühr: 50,00 Euro
    Zulassung einer Ausnahme für den Fischfang in Fischwegen
  • Gebühr: 50,00 Euro
    Genehmigung zur Benutzung eines Elektrofischereigerätes
  • Gebühr: 35,00 Euro
    Zulassung einer Ausnahme von den ganzjährigen Fangverboten, zum Fang von untermaßigen Fischen und zum Fang von Fischen während ihrer Artenschonzeit, soweit nicht in einer Genehmigung zur Benutzung eines Elektrofischereigerätes inbegriffen