nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Inhalt

Es fallen keine Gebühren an.

Die Kosten der Eingliederungshilfe für die Betreuung des Kindes mit Behinderung werden von der zuständigen Stelle oder dem Land getragen. Von den Eltern können jedoch Kosten in Höhe der häuslichen Ersparnis gefordert werden. Für die Förderung in Sprachheilkindergärten und Sonderkindergärten für Kinder mit einer Hörbehinderung tragen außerdem die gesetzlichen Krankenkassen einen Teil der Kosten.