nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Inhalt

In der Regel wird der Ausbildungsbetrieb durch die zuständige Stelle (z.B. Kammer) aufgefordert, die Auszubildenden bis zu einem bestimmten Tag zur Zwischenprüfung anzumelden. Nach der Anmeldung schickt die zuständige Stelle eine Einladung zur Teilnahme an der Zwischenprüfung an den Betrieb. Die Einladung muss dann an den Auszubildenden weitergegeben werden.

Nur fristgemäße Anmeldungen werden berücksichtigt.