Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Nach der Anerkennung als Kriegsdienstverweigerer muss sich der Zivildienstleistende eine Zivildienststelle suchen und von dort das Übersenden eines Einberufungsvorschlages veranlassen. Nach Erhalt einer Heranziehungsantragsgenehmigung hat man nur noch 2 Monate Zeit, sich selbst eine Stelle zu suchen. Danach erfolgt die Einberufung bundesweit.