Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Verfahren und Formen der Bürgerbeteilung

  • Der Begriff "Bürgerbeteiligung" wird für eine Vielzahl unterschiedlicher Verfahren – z. B. auch als „Öffentlichkeitsbeteiligung“ in der Bauleitplanung – verwendet.

  • Bürgermeistersprechstunde
    An jedem 3. Donnerstag im Monat findet die offene Bürgermeister-Sprechstunde statt. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich direkt mit Ihren Anregungen und Anliegen an den Bürgermeister Thomas Pink zu wenden. Das Angebot steht allen Wolfenbütteler Bürgerinnen und Bürgern offen. Die Bürgermeister-Sprechstunde findet im Rathaus, Stadtmarkt 3-6, in Zimmer 214 statt. Für eine genaue Terminvereinbarung setzen Sie sich bitte mit Frau Grube, Telefon 05331 86-301, in Verbindung.

  • Jugendsprechstunde
    Bürgermeister Thomas Pink bietet regelmäßige Jugendsprechstunden im Rathaus an. Damit erhält – neben den bewährten allgemeinen Sprechstunden des Bürgermeisters – insbesondere die Wolfenbütteler Jugend einen direkten Zugang, um mit ihrem Bürgermeister örtliche Themen persönlich zu erörtern.

  • Rathausgespräche
    Zu verschiedenen Themen finden Informationsveranstaltungen im Ratssaal oder in der Lindenhalle statt. Die aktuellen Themen und Termine entnehmen Sie bitten den Ankündigungen in der Tagespresse oder dem städtischen Veranstaltungskalender.

  • Infostand der Stadtverwaltung in der Fußgängerzone
    Regelmäßig informiert die Stadtverwaltung über aktuelle Themen und Entwicklungen in Wolfenbüttel. Der Infostand findet an ausgewählten Terminen Samstagvormittags von 10 bis 13 Uhr statt. Dabei sind alle Themen und Fragen willkommen. Bürgermeister Thomas Pink und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung stehen Rede und Antwort. Mit im Gepäck sind meist aktuelle Schwerpunktthemen, die durch weiteres Informationsmaterial sowie Pläne veranschaulicht werden.

  • BlickPunkt Wolfenbüttel
    Als Beilage der Sonntagsausgabe des Wolfenbütteler Schaufensters erscheint regelmäßig die Konzernzeitung “BlickPunkt“ mit Informationen der Stadtverwaltung, des Klinikums und der Stadtwerke.

  • Bürgerforen

  • Ideen- und Beschwerdemanagement
    Nur durch Beschwerden, Ideen, Anregungen und Kritik kann die Stadtverwaltung und deren Dienstleistung besser werden. Viele Bürgerinnen und Bürger nutzen bereits die Beschwerdestelle im Bürgermeisteramt. Sie ist in der Regel Montag bis Freitag 8.30 bis 12 Uhr und nach Vereinbarung erreichbar. Natürlich können Sie Ihre Anregungen, Beschwerden und Ideen auch per E-Mail an beschwerdemanagement@wolfenbuettel.de senden. 

  • Rats- und Fachausschusssitzungen (öffentlich)

  • öffentliche Informationsveranstaltungen zu Planungsvorhaben...

  • Auch Bürgerbefragungen z.B. zum Windpark Ahlum/Dettum sind Mittel der Bürgerbeteiligung.

  • Spielplatzplaner
    Die Stadt Wolfenbüttel beteiligt regelmäßig Kinder an der Planung von Spielplätzen. Das ist auch eine Form der Bürgerbeteiligung.

  • Das Jugendparlament
    hat die Aufgabe, alle Jugendlichen Wolfenbüttels politisch zu vertreten. Das heißt, dass man jederzeit die Mitglieder ansprechen kann, falls man Vorschläge hat wie man die Stadt oder Schulen verbessern kann. Die Politiker müssen sich dann damit beschäftigen.