Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Lang ersehnter Besuch aus Texas beim THG - Empfang im Rathaus

Es hat lange gedauert, doch nun ist er da. Seit 3. Juni ist eine Gruppe aus acht Schülerinnen und Schülern sowie zwei Lehrkräften aus Texas zu Gast am Theodor-Heuss-Gymnasium (THG). Am Dienstag wurden die Besucher gemeinsam mit den deutschen Schülern und Lehrern im Rathaus von der stellvertretenden Bürgermeisterin Ghalia El Boustami empfangen.

Gruppenfoto von rund 25 Schülerinnen und Schülern und Lehrkräften auf der Treppe vor dem Wolfenbütteler Rathaus. © Stadt Wolfenbüttel
Texanische Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte werden zusammen mit deutschen Schülern und Lehrkräften des THG im Rathaus empfangen.

Seit Juni 2015 besteht eine Schulpartnerschaft zwischen dem Theodor-Heuss-Gymnasium und der Marcus High School in Flower Mound (Dallas), Texas. Nach drei Texasfahrten war der Gegenbesuch der Amerikaner für Juni 2020 geplant, musste wegen der Pandemie aber um ein Jahr verschoben werden. Aber auch der Ersatztermin 2021 konnte aufgrund der Pandemie nicht wahrgenommen werden. Und die für 2022 anberaumte Austauschbegegnung musste während der Planungsphase abgesagt werden, da die pandemiebedingten Reiseauflagen weder auf deutscher noch auf texanischer Seite eingehalten werden konnten.

Doch nun hat alles geklappt und die Gäste aus den USA sind in Wolfenbüttel herzlich empfangen worden und haben bis zum 16. Juni ein abwechslungsreiches Programm vor sich. Ghalia El Boustami ging in ihrer Begrüßung im Ratssaal auf die Geschichte des Rathauses ein. Von dessen Alter waren die Gäste sichtlich beeindruckt.

Kontakt

Theodor-Heuss-Gymnasium

Sandra Feuge

Schulleitung

Karl-von-Hörsten-Straße 7–9
38304 Wolfenbüttel

07.06.2023