Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Yoga auf dem Stand-Up-Paddling-Board

Dieser Tage fand im Natur- und Familienbad Fümmelsee ein Workshop mit dem Titel “Yoga auf dem SUP” statt. Veranstaltet wurde das Event vom Wolfenbütteler Schwimmverein von 1921 in Zusammenarbeit mit der erfahrenen Yoga-Übungsleiterin Maritta Gorges.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten die einzigartige Möglichkeit, Yogaübungen auf einem Stand-Up-Paddling-Board (SUP) auszuführen und so eine harmonische Verbindung von Sport, Natur und Entspannung zu erleben. Das Natur- und Familienbad Fümmelsee bot die perfekte Kulisse für diesen besonderen Workshop. Umgeben von viel Grün und klarem Wasser war die Atmosphäre ideal, um den Stress des Alltags hinter sich zu lassen und sich ganz auf die Yogaübungen zu konzentrieren.

Maritta Gorges leitete die Teilnehmer durch die Praxis. Sie erklärte zu Beginn die Grundlagen des Stand-Up-Paddling und wie sie sich auf dem Board sicher bewegen können. Auch Anfänger ohne SUP-Erfahrung waren herzlich willkommen und wurden behutsam in die Technik eingeführt. Sobald sich alle Teilnehmer sicher auf ihren Boards befanden, begann die eigentliche Yoga-Session. Die Übungsleiterin zeigte verschiedene Yoga-Übungen, die speziell auf die besondere Herausforderung des SUP abgestimmt waren. Die Balance zu halten und die Asanas (Körperhaltungen) auf dem wackeligen Untergrund auszuführen, erforderte von dem Teilnehmern volle Konzentration und Körperbeherrschung.

Es galt die fließenden Bewegungsabläufe, die Körper, Geist und Seele in Einklang brachten, behutsam auszuführen. Die beruhigende Geräuschkulisse des Wassers und das sanfte Plätschern der Wellen trugen zur Entspannung und zum Loslassen von Anspannungen bei. Der Workshop “Yoga auf dem SUP” im Natur- und Familienbad Fümmelsee bot eine einzigartige Gelegenheit, die Natur zu genießen, sich sportlich zu betätigen und die innere Balance wiederherzustellen.

Kontakt

Wolfenbütteler Schwimmverein von 1921 e.V. (WSV)

08.08.2023