Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Prozessablauf – Übersicht Prozessablauf

In der nächsten Phase geht in die Konzeptionierung. Hier werden dann die Grundsätze zur Planung und Durchführung der Landesgartenschau und erste gestalterische Ideen festgehalten. Dies gilt als Grundlage für die Machbarkeitsstudie, die im Januar 2024 bei einem externen Planungsbüro in Auftrag gegeben wird. Die Studie wird Ende 2024 abgeschlossen vorliegen. Inhalt der Mach­barkeits­studie wird unter anderem die Ausarbeitung der Konzepterstellung zur Landesgartenschau sein, wo interessierte Bürgerinnen und Bürger im Rahmen von weiteren Beteiligungsformaten weiterhin mitwirken können. Anfang 2025 müssten dann nach entsprechendem politischen Auftrag die Bewerbungsunterlagen zusammengestellt und bis spätestens im September 2025 eingereicht werden.