Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Wolfenbütteler in den EVVC-Vorstand gewählt

Für den EVVC - Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren war die diesjährige Jahreshauptversammlung im Rahmen der Prolight + Sound eine ganz besondere, denn satzungsgemäß stand die Neuwahl des Verbandsvorstands an. Besonders war die Versammlung auch für Sebastian Kirchner, Abteilungsleiter Eventmanagement der Stadt Wolfenbüttel. Er wurde als Arbeitsgruppenleiter neu in den Vorstand gewählt.

Gruppenfoto von 15 Männern und Frauen © Christof Mattes
Der neue Vorstand (von links): Christian Müller, Philip Belz, Carsten Müller, Felix Scharff, Ralph Fritzsche, Ilona Jarabek, Sabine Arnegger, Frank Kowalski, Marion Schöne, Sebastian Kirchner, Jürgen Fottner, Markus Demuth, Sybil Franke, Lars Wöhler und Stephan Lemke.

Mit seinem neu formierten Vorstand hat der EVVC in Darmstadt die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt und freut sich, den Verband mit allen seinen Mitgliedern in den kommenden Jahren weiter voranzubringen. Stark aufgestellt ist der Vorstand nicht nur durch seinen Mix aus erfahrenen und neuen Gesichtern.

Nachdem die letzten Vorstandswahlen 2021 pandemiebedingt rein digital stattfinden mussten, kehrte der EVVC diesmal wieder zum altbewährten Live-Format zurück. Für einen Verband, der wie kaum ein anderer für Live-Events und -erlebnisse steht, war das eine Selbstverständlichkeit: „Der persönliche Austausch – ganz live und analog – ist für uns durch nichts zu ersetzen. Dieses Zusammenkommen, die Gespräche und das Networking sind die Basis für den Zusammenhalt und das Vertrauen innerhalb des EVVC“, so die wiedergewählte EVVC-Präsidentin Ilona Jarabek.

„Unsere Jahreshauptversammlung ist eine der wichtigsten Veranstaltung des EVVC-Jahres und für uns als demokratisch organisierter Verband absolut unabdingbar: Bei den Vorstandswahlen und anderen Abstimmungen können unsere Mitglieder unmittelbar die Zukunft des EVVC mitgestalten. Diese demokratischen Prozesse sind die Grundlage meiner und unserer Arbeit“, sagt EVVC-Geschäftsführer René Tumler, für den es nach seinem Amtsantritt zu Beginn des Jahres die erste Jahreshauptversammlung war.

EVVC

Der EVVC - Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren repräsentiert rund 600 Veranstaltungszentren, Kongresshäuser, Arenen und Special Event Locations in Europa. Veranstaltungsplaner und Zulieferbetriebe ergänzen das Spektrum und machen den EVVC zum vielseitigsten Netzwerk der Branche. Seinen Mitgliedern und Partnern bietet er die Plattform für vertrauensvolle und offene Kommunikation, wichtige Informationen und Hilfestellungen für die tägliche Arbeit sowie Impulse für branchenrelevante Themen der Gegenwart und Zukunft. Grundprämisse ist die Verpflichtung zu nachhaltigem Handeln und die Umsetzung entsprechender Maßnahmen.

Mehr unter Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V.

Kontakt

Herr Sebastian Kirchner

Stadtverwaltung Wolfenbüttel
Eventmanagement
Abteilungsleitung, stellvertretende Fachbereichsleitung

Stadtmarkt 3–6
38300 Wolfenbüttel

22.03.2024