Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Neue Bepflanzung am Neuen Weg

Nicht nur die städtischen Blumenbeete sollen bis Ostern fit für das Frühjahr gemacht werden, auch die Pflanzinseln entlang des Neuen Wegs wurden jetzt erneuert. Insgesamt sechs Beete wurden mit frischer Erde gefüllt und neu bepflanzt.

Zwei Männer und eine Frau knien vor einem frisch zu bepflanzendem Beet. © Stadt Wolfenbüttel
Von links: Tiefbauamtsleiterin Carmen Gottsmann mit Alex Enns und Frank Künnicke, die grade die Schneebeere in die Beete pflanzen
Frisch mit der Schneebeere bepflanztes Beet. © Stadt Wolfenbüttel
Schneebeeren-Beet

Künftig soll die Schneebeere an diesen Stellen wachsen. Der unscheinbare, sommergrüne Knallerbsenstrauch wächst buschig aufrecht. Sein elegantes Äußeres wird ihm durch seine dichten und langen, bogig überhängenden Zweige verliehen. Die vier bis sechs Zentimeter langen Laubblätter sind gegenständig, ganzrandig und gelappt. Sie haben eine rundliche bis eiförmige Form mit oben zulaufender Spitze. Das Laub der Schneebeere ist matt grün, an der Oberseite dunkler als an der Unterseite. Im Herbst verfärben sich die Blätter gelblich. Die Schneebeere ist so über das Jahr ein robuster Farbtupfer entlang der Straße.

Kontakt

Grünflächen

Stadtverwaltung Wolfenbüttel

Stadtmarkt 3–6
38300 Wolfenbüttel

26.03.2024