Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

DLRG Wolfenbüttel lädt zum Schwimmabzeichentag am 15. Juni

Sicher schwimmen zu können, kann mit Blick auf die nächste Badesaison überlebenswichtig sein. Nur so kann der Spaß am und im Wasser problemlos genossen werden. Diese Bedeutung wollen die schwimmsporttreibenden Verbände in Deutschland mit dem bundesweiten Schwimmabzeichentag vom ins öffentliche Bewusstsein rücken.

Ein Veranstaltungsplakat © DLRG
Schwimmabzeichentag 2024

Die DLRG Wolfenbüttel lädt zum kostenfreien Schwimm-Check am 15. Juni 2024 ins Stadtbad Okeraue ein. In der Zeit von 10 bis 14 Uhr können Interessierte ihr Können unter Beweis stellen und eines der Deutschen Schwimmabzeichen Bronze, Silber und Gold ablegen. Für Schwimmanfänger nehmen die Schwimmausbilder der DLRG auch das Seepferdchen ab.

Das Stadtbad Okeraue stellt für den Schwimmabzeichentag drei Bahnen zur Verfügung. Der Eintritt in das Schwimmbad muss entrichtet werden. Die DLRG stellt die Schwimmausweise für 2 Euro aus. Wer zusätzlich einen Aufnäher für die Badebekleidung wünscht, bezahlt insgesamt 4 Euro.

Als sicherer Schwimmer gilt, wer das Schwimmabzeichen Bronze, auch als Freischwimmer bekannt, erhält. „Am Ende der Grundschule kann die Mehrheit der Kinder noch immer nicht sicher schwimmen. Das muss sich ändern. Hierauf wollen wir ebenso hinweisen wie auf die Bedeutung der ehrenamtlichen Schwimmausbildung in den Vereinen“, so der Vorsitzende Jan Rummert.

Kontakt

05.06.2024