Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Freundeskreis spendet 1000 Euro

Das weihnachtliche Kekse-Backen der Wolfenbütteler Wirtschaftsgespräche hat schon eine lange Tradition. Die hunderte Tütchen entstehen in der Backstube der Bäckerei Richter und gehen dann in den Verkauf – üblicher Weise legen die Mitglieder des Freundeskreises selbst Hand an bei der Herstellung und kaufen die Kekse dann, um sie vor Weihnachten zu verschenken. 

Symbolbild: Kekse © Stadt Wolfenbüttel
Symbolbild: Kekse

Den Erlös teilen die Geschäftsführer, Geschäftsleute und Selbständige dann unter verschiedenen sozialen Gruppen und Projekte in Wolfenbüttel auf.

"Soeben habe ich Ihnen 1000 Euro von den Wolfenbütteler Wirtschaftsgesprächen als Spende aus der diesjährigen Keksaktion 2021 überwiesen", schrieb jetzt Carsten Richter als Vorsitzender der Gruppe an Uwe Rump-Kahl. "Auch wenn das Kekse-Backen in diesem Jahr nur virtuell stattgefunden hat, hoffen wir, Ihnen mit dieser Spende bei Ihrer wertvollen Arbeit ein wenig zu helfen und würden uns freuen zu hören, wofür die Spende eingesetzt wurde."

Uwe Rump-Kahl als Geschäftsführer der DRK-inkluzivo GmbH freute sich sehr über die Spende, die komplett in die Finanzierung der Wolfenbütteler Tafel des Roten Kreuzes fließt. "Unterstützungen wie diese helfen uns sehr bei der Bewältigung unserer Aufgaben." Die dauerhafte Hilfe und die gute Zusammenarbeit mit den Wolfenbütteler Wirtschaftsgesprächen sei vorbildlich. "Unterstreichen möchte ich in diesem Zusammenhang, dass die Bäckerei Richter im ersten Corona-Lockdown unserer Tafel ihre gespendeten Backwaren bis vor die Tür gebracht hat – auch das hat uns bei der Versorgung der Bedürftigen sehr geholfen."

Kontakt

  1. DRK-Tafel Wolfenbüttel
  2. DRK-inkluzivo Wolfenbüttel gGmbH

    Am Exer 19 a
    38302 Wolfenbüttel