Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Bauarbeiten auf dem Harztorwall, der zweite Bauabschnitt beginnt

Die Stadtwerke Wolfenbüttel, sanieren zurzeit die Gas-, Wasser-und Stromleitungen auf dem Harztorwall in Wolfenbüttel. Die Maßnahme erfolgt in zwei Bauabschnitten unter einer Vollsperrung der Fahrbahn. Sowohl zu Fuß Gehende als auch Radfahrende können den Harztorwall passieren.

Ausschnitt aus einer Landkarte. © Stadtwerke Wolfenbüttel
Umleitungsplan Harztorwall

Ab dem 10. Juli 2024 wird auch im zweiten Bauabschnitt gearbeitet und in dem Einmündungsbereich Harztorwall – Schulwall - Bahnhofstraße finden die geplanten Arbeiten ab dem 15. Juli 2024 statt.

Das hat zur Folge, dass aus Richtung Schulwall und Kommißstraße nur in Richtung Bahnhofstraße gefahren werden kann, sowie aus der Bahnhofstraße nur in Richtung Kommißstraße und Schulwall. Die bisherige Umleitung über die Lange Straße – Halchtersche Straße – Bahnhofstraße bleibt bestehen. Der Bereich des ersten Bauabschnittes wird in Richtung Lessingtheater zur Einbahnstraße. Der Bauzeitraum wurde vom 13. Mai bis 2. August 2024 geplant.

Aus gegebenem Anlass weist die Verwaltung darauf hin: Versuche die Baumaßnahme befahren zu wollen zu unterlassen. Die einzelnen Abschnitte sind für den Durchgangsverkehr gesperrt. Man gefährdet bei diesen Versuchen die zu Fuß Gehenden sowie Radfahrenden und behindert die Baufahrzeuge.

Kontakt

Henning Kramer © Stadt Wolfenbüttel
Stadtwerke Wolfenbüttel GmbH

06.07.2024