Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Öffentliche Ortsratssitzung Atzum

Am Freitag, den 11. März 2022 lud der Atzumer Ortsrat die Bürger zu einer öffentlichen Ortsratssitzung in die Kommisse ein.

Drei Ortsratsmitglieder sitzen an einer Tischreihe und diskutieren. Ihnen gegenüber sitzt ein Zuschauer und hört ihnen zu. © Eckard Wagner
Birgit Bittner, Ortsbürgermeisterin Kerstin Hoyer, Claus Herrmann, Stellvertretender Ortsbürgermeister Henning Barnstorf. Entschuldigt fehlt Hermann Ebeling wegen einem Hilfstransport an die Ukrainische Grenze
 

Wichtige Themen waren die Grünpflächenpflege in Atzum, vor allem im Roseneck, wo bei Nässe das Pampasgras auf dem Fußweg liegt und eine Gefahr für die älteren Bürger darstellt. Henning Barnstorf informierte über Brandbombenfunde in unserer Region und das keine Evakuierungsmaßnahme für Atzum erfolgen musste. Ortsbürgermeisterin Kerstin Emde erinnerte noch einmal an die beantragte, angeblich gelieferte, fehlende Bank auf dem Spielplatz bei der Boule Bahn.

Rege Diskussion gab es bei der Umleitungsregelung durch die Baustelle Atzum-Apelnstedt bzw. „Anlieger frei“ Schild. An der L631 – K2 wechselten die Verkehrsschilder in kurzen Abständen. Zurzeit dürfen nur landwirtschaftliche Fahrzeuge in Richtung Atzum fahren. Da die Arbeiten an dem Kreisel in Kürze abgeschlossen sind, wollen wir es bei der jetzigen Regelung belassen.

Die Atzumer Bürger wünschen sich für dieses Jahr wieder ein Osterfeuer in Atzum. Am 23. April 2022 ist ein „ Frühlingsputz“ in Atzum geplant und am 1. Mai unser 22. Maifest.

Leider waren nur wenige Atzumer Bürger der Einladung in die Kommisse gefolgt. Dabei ist das Prinzip der öffentlichen Sitzungen ein Grundsatz der Demokratie. Jeder Bürger kann sich über die Tätigkeiten des Ortsrats informieren, Kritik üben und an Entscheidungen mitwirken. Wir hoffen, dass die nächste Ortsratssitzung wieder in Atzum stattfinden kann und zahlreiche Atzumer Bürger daran teilnehmen werden.

Kontakt

Frau Kerstin Hoyer

Ortsbürgermeisterin Atzum

38302 Wolfenbüttel - Atzum