Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Ausstellung: Sophie Gabrysiak zeigt ihre "innere Fantasiewelt"

Die Veränder.Bar lädt zur nächsten Vernissage am Freitag, 8. April 2022, ein. Mit der zweiten Ausstellung im Jahr 2022 wird die Künstlerin Sophie Gabrysiak an diesem Tag um 19 Uhr die Besucherinnen und Besucher der Veränder.Bar mit ihren Bildern willkommen heißen.

Junge Frau hält ein selbstgemaltes Bild, auf dem ein Kopf zu sehen ist. © Stadt Wolfenbüttel
Sophie Gabrysiak mit einem ihrer Bilder.

Sophie Gabrysiak ist 20 Jahre alt und hat schon immer gerne gemalt und gezeichnet. Das Malen und Zeichnen hat eine beruhigende Wirkung auf sie und sehr oft hat es ihr schon geholfen, ihre Gefühle, Erlebnisse und Sehnsüchte zu verarbeiten oder es half ihr etwas auszudrücken, was sich schwer in Worte fassen lässt. Ihre "innere Fantasiewelt" zum Beispiel. Schon öfter hat sie versucht ihren Freundinnen und Freunden zu erklären, wie sie in eine innere Traumwelt abdriften kann und dann wunderschöne Bilder und Sequenzen vor ihrem inneren Auge sieht.

Diese innere Welt ist manchmal mehr, manchmal weniger abstrakt und sie hat viel mit der Natur, Musik und Gefühlen zu tun. Hierbei spielen positive, als auch negative Emotionen eine Rolle, wobei jedes Gefühl seine Berechtigung hat und eine ganz eigene Schönheit mit sich bringt. Sie liebt es, diese Schönheit mithilfe von Farben aufs Papier zu bringen. Nicht jede Person muss mit ihren Bildern etwas anfangen können, denn jede Person ist individuell und hat unterschiedliche Zugänge zur Kunst. Aber sie freut sich über jeden Menschen, in welchem durch ihre Bilder irgendetwas "angestupst" oder berührt wird. Lange Zeit hat sie nur für sich gemalt, aber sie hat sich entwickelt und möchte nun den Menschen ihre Bilder zeigen. Deshalb ist sie umso glücklicher, einige dieser Bilder in der Veränder.Bar und zum allerersten Mal überhaupt öffentlich ausstellen zu dürfen. Der Eintritt ist frei.

Für die Vernissage gilt die 3G-Regelung. Weiterhin ist in der Veränder.Bar FFP2-Maskenpflicht.

Kontakt