Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Der 1. Mai 2022 beim TSV Leinde

Endlich war es wieder soweit! Nach ungefähr 18 Jahren, so ganz genau weiß das niemand mehr, wurde der Maibaum in Leinde aufgestellt. An diesem besonderen Tag wurden gleich mehrere Veranstaltungen zusammengefasst.

Mehrere Personen versuchen einen geschmückten Maibaum aufzustellen. © Bernd Schober
Aufstellen des Maibaumes
Zwei Frauen in Sportkleidung springen Seil. Zwei Frauen und zwei Männer schauen zu. © Bernd Schober
Beim Trimm Trab

Den Start machte der Trimm Trab, Auftakt der Leichtathletik Saison, anschließend wurden die Sportabzeichen für 2021 verliehen und danach ging es über zum Aufstellen des Maibaums. Zu diesem Event kamen viele Zuschauer aus dem Dorf und den umliegenden Gemeinden vorbei. Beim Trimm Trab konnten die ersten Disziplinen für das Sportabzeichen absolviert werden.

Start war um 10 Uhr zum 3000m Lauf und dem allgemeinen Walken. Anschließend konnten die Teilnehmer zum Weitsprung, Kugelstoßen, und zum 50 Meter, beziehungsweise 100 Meter Lauf übergehen. Währenddessen öffneten der HASS-Burger-Stand sowie der Getränkeausschank. Auch wurde für die Kinder eine Hüpfburg aufgestellt und das DRK kam mit einem Spielmobil vorbei. Es war also für Jeden etwas dabei.

Gruppenbild von Personen die Urkunden in den Händen halten. © Bernd Schober
Verleihung der Sportabzeichen

Nach einer kurzen Pause wurden die Sportabzeichen durch die 1. Vorsitzende Kerstin Prediger sowie der Turnwartin Christina Sandvoß verliehen. Insgesamt wurden an diesem Tag 71 Sportabzeichen sowie zwei Pokale mit Zahl (10 und 35) und der neue und sehr begehrte Wanderpokal verliehen. Dieser ging an die Gruppe der Straße: Über dem Dorfe.

Hinter dem  geschmückten Maibaum steht eine Menschengruppe und hört einem Redner zu. © Bernd Schober
Der Maibaum steht am Sportplatz

Jetzt war es soweit. Der Sportplatz füllte sich immer mehr mit interessierten Zuschauern. Der Maibaum wurde aufgestellt. Die 1. Vorsitzende Kerstin Prediger, unser Ortsbürgermeister Edward Krüger sowie Ortsratsmitglied Tim Karger sprachen noch einige Dankesworte zu den Organisatoren und Helfern, wie zum Beispiel dem DRK mit dem Spielmobil, die Bastelgruppe um Jutta Lindenberg, die das Binden der Maibaumkrone übernommen hatte, Gundel Gafka, die allen Tänzern mit sehr viel Geduld den Bändertanz beibrachte, sowie vielen Helfern aus dem Verein des TSV Leinde. Ein ganz besonderer Dank ging an die Hauptorganisatorin Cynthia Karger. Sie hatte überhaupt die Idee für das Aufleben des traditionellen Maibaumtanzes.

Männer und Frauen in bayrischer Tracht halten breite Bänder in den Händen, die am Maibaum angebracht sind, und tanzen um den Maibaum. © Bernd Schober
Tanz um den Maibaum

Nach dem Bändertanz sowie einer anschließenden Tanzeinlage ging es zum gemütlichen Teil des Tages über. Es wurde gegessen und getrunken. Es war ein sehr gelungener Tag der erst spät am Abend, trotz eines sonntags endete.

Allen Helfern nochmals ein ganz großes Dankeschön.

Kontakt

Turn- u. Sportverein Leinde e. V.

Ansprechpartner: Kerstin Prediger

Eulenstraße 3
38304 Wolfenbüttel - Leinde