Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Spaß und Lehrreiches beim Frühjahrs-Fahrrad-Check in Leinde

Die Freiwillige Feuerwehr Leinde lud am 30. April 2022 von 10 bis 13 Uhr zum Frühjahrs-Fahrrad-Check am Feuerwehrhaus in Leinde ein. Ziel war es, die Räder samt ihrer Fahrerinnen und Fahrer pünktlich zum Saisonstart fit für den Straßenverkehr zu machen.

Gruppenbild mit elf Personen vor einem Feuerwehrfahrzeug. Davor liegt ein grünes Dreieck mit der Aufschrift "Toter Winkel". © Imke Lindenberg
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Frühjahrs-Fahrrad-Checks
Einige Kinder mit Fahrrädern stehen in einer Reihe. Dahinter stehen ein Mann und eine Polizistin und überprüfen die Räder. © Imke Lindenberg
Frühjahrs-Fahrrad-Check

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr standen mit Werkzeug und handwerklichem Geschick zur Verfügung und nahm kleine Reparaturen direkt vor Ort vor. So konnte Frau Fricke von der Polizei Wolfenbüttel letztlich die Verkehrssicherheit der Fahrräder aller Teilnehmenden bestätigen und die heiß begehrten Plaketten ausstellen.

Anschließend konnten die Teilnehmenden ihre Fahrfertigkeiten noch im Parcours der Verkehrswacht Wolfenbüttel trainieren und sich so nach der Winterpause wieder an die Herausforderungen im Straßenverkehr gewöhnen. In anschaulicher Weise wurde auch die Bedeutung des „Toten Winkels“ anhand des Feuerwehrautos beleuchtet und die Umgangsweise mit dieser Gefahr näher gebracht.

Eine Frau übt an einer Puppe die Herz-Lungen-Wiederbelebung. Eine Frau schaut ihr dabei zu. © Imke Lindenberg
Herz-Lungen-Wiederbelebung

Auch für die Erwachsenen gab es einiges zu lernen. Die Firma FireBeCondA aus Sickte gab ein kostenloses Training zum Thema Stabile Seitenlage und Herz-Lungen-Wiederbelebung.

Die Freiwillige Feuerwehr bedankt sich herzlich bei der Polizei, der Verkehrswacht und FireBeCondA für ihre Unterstützung und die gute Zusammenarbeit. Ortsbrandmeister Nils Jodat freute sich über das rege Interesse am Frühjahrs-Fahrrad-Check: „Uns ist es ein besonderes Anliegen, dass unsere Kleinsten bestmöglich geschützt sind. Nach der heutigen Veranstaltung können wir alle Kinder beruhigt in den Straßenverkehr entlassen.“

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Leinde