Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Start in die Sommersaison 2022 am Fümmelsee

Vor kurzem startete der Fümmelsee in die neue Saison. Mit dabei ist die DLRG Wolfenbüttel, die ihr Rettungsschwimmtraining wie in den vergangenen Jahren zusätzlich im Fümmelsee durchführt.

Unter einem Zeltdach stehen mehrere Menschen an einem Grillplatz und grillen. © DLRG
Angrillen am Fümmelsee nach dem Training.
Jugendliche spielen Wikingerschach auf einer Wiese © DLRG
Wikingerschach am Fümmelsee nach dem Training.

Zum Trainingsbeginn fanden sich rund 25 motivierte Rettungs­schwimmerinnen und -schwimmer am Fümmelsee ein. Es galt, mehrere „Seerunden“ zu absolvieren. Hierzu zählt jedoch nicht nur das Schwimmen im See, sondern unter anderem das Ablaufen eines Parcours über die Rutsche, den Steg und das Gelände – eine optimale Vorbereitung für den Wachdienst.

Bei wunderbarem Wetter wurde hinterher die Gelegenheit genutzt, gemeinsam den Grill anzuwerfen und sich ausgiebig zu unterhalten. Parallel wurde Wikingerschach gespielt. Sollte das Wetter ein Training im See nicht zulassen, ist das Trainingspersonal trotzdem vorbereitet. Kurzerhand würde von Praxis auf Theorie gewechselt. Beides kann glücklicherweise optimal am Fümmelsee durchgeführt werden.

Kontakt