Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Wettbewerbe der Jugendfeuerwehren der Stadt Wolfenbüttel

Bereits am frühen Sonntagmorgen,den 12. Juni 2022, trafen sich die Kinder und Jugendlichen mit den Jugendfeuerwehrbetreuern an der Wilhelm-Busch-Grundschule an der Cranachstraße. Insgesamt traten acht Gruppen von sechs Jugendfeuerwehren aus der Stadt Wolfenbüttel zum jährlichen Wettbewerb an.

Für die Kinder und Jugendlichen galt es zum einen eine Löschübung zu absolvieren, bei der Hindernisse wie eine Leiterwand, ein Kriechtunnel, eine Hürde oder gar ein Wassergraben überwunden werden mussten, zum anderen galt es bei einem Staffellauf zu starten. Dabei mussten die insgesamt neun Läuferinnen und Läufer pro Gruppe die unterschiedlichsten Aufgaben meistern. So rollten sie eine sogenannte C-Schlauchleitung auf, kleideten sich mit der kompletten Schutzausrüstung an und stellten ihr Geschick in der Knotenkunde unter Beweis.

Nachdem alle acht Gruppen kurz nach 12 Uhr fertig waren, begann die Auswertung. Bei der Siegerehrung begrüßte der Stadtjugendfeuerwehrwart Carsten Franke die Anwesenden. Besonders dankte er der Stadt Wolfenbüttel sowie den Hausmeistern für die Unterstützung und die Bereitstellung der Grundschule sowie dem Wertungsgericht für die gute Zusammenarbeit. Zeitgleich dankte er denen, die ihr Können auf die Probe stellten. „Trotz der pandemiebedingen Zwangspause ist es sehr schön, so viele Mitglieder der Jugendfeuerwehren hier bei dem Wettbewerb zusehen. Auf die hier gezeigten Leistungen könnt ihr stolz sein“, lobte er den Feuerwehrnachwuchs.

Anschließend dankte Stadtrat Thorsten Drahn den Kindern für ihr Engagement und überbrachte zusammen mit Jörn Illemann die Grüße von der Verwaltung. Auch der zukünftige Kreisbrandmeister Florian Graf dankte als Wertungsrichter gemeinsam mit dem Kreisjugendfeuerwehrwart Frank Myler für die gute Leistung, die die Jugendfeuerwehren zeigten. Abschließend dankten Stadtbrandmeister Olaf Glaeske und Detlef Gliese vom Förderverein für die schönen Übungen, die sie sich angesehen haben und übergaben den anwesenden Gruppen neben den Pokalen noch Süßigkeiten und ein „Flachgeschenk“. Am Ende waren sich alle einig: heute hatte jeder den ersten Platz belegt.

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Wolfenbüttel