Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Im Bildungszentrum beginnt das neue Semester

Das Herbstprogramm des Bildungszentrum Landkreis Wolfenbüttel (BIZ) ist da und bietet auch im neuen Semester ein buntes und abwechslungsreiches Bildungsangebot. Nach der Sommerpause heißt es nun wieder für alle, die mit Freude lernen oder mit anderen ins Gespräch kommen wollen und Spaß daran haben, Neues zu entdecken: „Komm mit ins BIZ!“

Gruppenbild © Bildungszentrum Landkreis Wolfenbüttel
Das Organisationsteam lädt herzlich zum Hoffest ein und freut sich auf den Start ins neue Semester. (v. l.: Sabine Flomm, Fachbereichsleitung vhs; Katja Schlager, Leitung BIZ und vhs; Martin Bujara, Leitung Musikschule; Heike Jirmann, Fachbereichsleitung vhs; Johanna von Anshelm, Leitung Kultur & Medien; Heike Gebhardt, Servicestelle Kultur; Nicola Muth-Waluga, Fachbereichsleitung vhs; Christoph Thiem, Fachbereichsleitung vhs, Rockbüro)

Das Programm des BIZ mit seinen Abteilungen Volkshochschule, Musikschule, Kultur und Medien sowie Integration und Gesellschaft spricht ganz unterschiedliche Interessen an. „Unsere Bildungsangebote sind so vielfältig, wie die Teilnehmenden, die zu uns kommen“, sagt Katja Schlager, Leiterin des Bildungszentrums. „Wir bieten ein breites Spektrum an Qualifizierungskursen für Beruf, Ehrenamt, Integration und zur Stärkung persönlicher Kompetenzen. Wer bei uns kurz reinschnuppern möchte oder nur wenig Zeit zur Verfügung hat, ist genauso willkommen, wie die vielen langjährigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die wir jedes Semester erneut begrüßen dürfen.“

Qualitativ hochwertige Bildung für alle ein Leben lang zu ermöglichen, so lautet der Anspruch des Bildungszentrums. Sein Programm richtet sich grundsätzlich an alle Interessierte, dies schließt Kurse für bestimmte Personengruppen oder Lebensphasen mit ein, wie zum Beispiel Leseförderung und Musikunterricht für Kinder in Kita und Schule, Themenabende für Eltern zu digitalen Medienwelten, Kreativ-Werkstätten für Menschen mit und ohne Beeinträchtigung oder das Nachholen von Schulabschlüssen auf dem zweiten Bildungsweg. Intensivsprachkurse für neuzugewanderte Menschen werden ebenso angeboten wie Weiterbildungen für Kulturschaffende, Vereine und Ehrenamtliche. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer stärken ihre beruflichen Kompetenzen oder besuchen einen Bildungsurlaub und auch für Personen, die nicht mehr im Berufsleben stehen, gibt es vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten.

Rund 180 Dozentinnen und Dozenten sind im Einsatz, um das umfangreiche Kurs- und Unterrichtsangebot durchzuführen. Das Bildungszentrum ist nicht nur in Wolfenbüttel aktiv, sondern auch an elf Außenstellen der Volkshochschule sowie bei Kooperationspartnern im Landkreis. Darüber hinaus bringt der Bücherbus regelmäßig Literatur für Kinder und Erwachsene zu den 46 Bücherbushaltestellen im Landkreis Wolfenbüttel. Auch ortsunabhängige Online-Vorträge sind weiterhin im neuen Programm zu finden.

Eine gute Gelegenheit, das BIZ persönlich kennenzulernen und mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen, bietet das Hoffest am Freitag, 16. September ab 16 Uhr (Harzstraße 2-5 in Wolfenbüttel). Im sommerlich geschmückten Innenhof gibt es spannende Aktionen für Groß und Klein, Informationen rund um das neue Programm und ein abendliches Konzert auf der großen Bühne.

Kontakt

Bildungszentrum des Landkreis Wolfenbüttel (BIZ)
26.08.2022