Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Fahrradfahren - aber sicher: THG hat Warnwesten für Fahrradaktionen angeschafft

Gute Sichtbarkeit erhöht die Sicherheit im Straßenverkehr, insbesondere in der dunkleren Jahreszeit. Am Theodor-Heuss-Gymnasium (THG) wurde daher das Preisgeld, das die Schule nach ihrem erfolgreichen Abschneiden beim Wolfenbütteler Stadtradeln erhielt, in die Anschaffung von Warnwesten mit Schullogo investiert.

Eine Schulklasse sitzt und steht für ein Gruppenbild im Außenbereich der Schule, alle tragen gelbe Warnwesten mit der Aufschrift THG © Stadt Wolfenbüttel
Sicher im Straßenverkehr. Die Klasse 6b durfte die Warnwesten als erste anprobieren.

Sie sollen bei gemeinsamen Fahrradaktionen oder auch beim Skiprojekt der Schule zum Einsatz kommen. Der nächste Termin, bei dem das THG als fahrradfreundliche Schule in die Pedale treten wird, steht schon fest: Anlässlich des diesjährigen Schuljubiläums, bei dem das THG 60 Jahre am Standort in der Karl-von-Hörsten-Straße feiert, ist Anfang Oktober ein „Jubiläumsradeln“ geplant. Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte sind eingeladen, Touren unterschiedlicher Länge zurückzulegen, die sich insgesamt zur einer Jubiläumsstrecke von 60 Kilometern ergänzen. Spätestens an diesem Tag werden die neuen leuchtenden Westen den THG-Radlerinnen und THG-Radlern gute Dienste leisten.

Kontakt

Theodor-Heuss-Gymnasium

Sandra Feuge

Schulleiterin

Karl-von-Hörsten-Straße 7–9
38304 Wolfenbüttel

13.09.2022