Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Landtagswahl 2022: Ergebnisse der Wahl­kreise 9 und 10 ab 18 Uhr online

Der neue Niedersächsische Landtag wird am kommenden Sonntag, 9. Oktober 2022, gewählt. Im Wahlkreis 9 Wolfenbüttel-Nord und im Wahlkreis 10 Wolfenbüttel – Süd/Salzgitter sind insgesamt 115.433 Bürgerinnen und Bürger zur Wahl aufgerufen. Die Wahlleitung liegt beim Landkreis Wolfenbüttel.

Die Ergebnisse werden am Wahltag ab 18 Uhr über die Internetseiten des Landkreises Wolfenbüttel unter Ergebnisse der Landtagswahl in den Wahlkreisen 9 und 10 veröffentlicht. Eine öffentliche Präsentation der Wahlergebnisse wird es ab 18 Uhr im Großen Sitzungssaal der Kreisverwaltung geben (Bahnhofstraße 11 in Wolfenbüttel, Ebene 3). Das vorläufige Endergebnis wird gegen 21.30 Uhr erwartet.

Informationen zur Briefwahl

Wer am Wahltag verhindert ist, kann nach Erhalt der Wahlbenachrichtigung per Briefwahl abstimmen. Die Unterlagen hierfür gibt es bei den Gemeinden des Hauptwohnortes. Dort können die Wählerinnen und Wähler ihre Stimme gleich direkt abgeben. Der Antrag auf Briefwahl ist möglich bis zum Freitag, 7. Oktober, 13 Uhr, sowie in begründeten Ausnahmefällen (plötzliche Erkrankung) bis um 15 Uhr am Wahltag selbst. Die ausgefüllten Briefwahlunterlagen können am Wahltag bis 18 Uhr in den Hausbriefkasten der Landkreisverwaltung (Bahnhofstraße 11, 38300 Wolfenbüttel) abgegeben werden. Um 18 Uhr erfolgt die letzte Leerung.

Informationen zu den Wahlkreisen

Der Wahlkreis 9 umfasst die Einheitsgemeinde Cremlingen, die Samtgemeinde Sickte sowie die Stadt Wolfenbüttel, es gibt 59.294 Wahlberechtigte. Der Wahlkreis 10 Süd/Salzgitter umfasst die Salzgitteraner Stadtteile Bad, Barum, Beinum, Flachstöckheim, Gitter, Groß Mahner, Hohenrode, Lobmachtersen, Ohlendorf sowie Ringelheim und vom Landkreis Wolfenbüttel die Gemeinde Schladen-Werla, die Samtgemeinden Baddeckenstedt, Elm-Asse sowie Oderwald. Hier gibt es 56.139 Wahlberechtigte.

Information zu den Direktkandidaturen

Im Wahlkreis 9 stellen sich folgende Direktkandidatin und folgende Direktkandidaten zur Wahl: Jan Schröder, Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD); Holger Bormann, Christlich Demokratische Union Deutschlands in Niedersachsen (CDU); Nico Söhnel, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE); Björn Försterling, Freie Demokratische Partei (FDP); Diana Welzel, Alternative für Deutschland (AfD); Dennis Sabisch, DIE LINKE. Niedersachsen (DIE LINKE.); Jan-Heie Erchinger, Die Haie - Partei mit Biss (HAIE)

Im Wahlkreis 10 stellen sich folgende Direktkandidatinnen und Direktkandidaten zur Wahl: Marcus Bosse, Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD); Sarah Grabenhorst-Quidde, Christlich Demokratische Union Deutschlands in Niedersachsen (CDU); Julia Mefs, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE); Sascha Schneider, Freie Demokratische Partei (FDP); Jürgen Pastewsky, Alternative für Deutschland (AfD); Christos Paralis, DIE LINKE. Niedersachsen (DIE LINKE.); Matthias Stodolka, Basisdemokratische Partei Deutschland Landesverband Niedersachsen (dieBasis).

Information

Das Wahlergebnis der Erst- und Zweitstimmen für die Wahlkreise 9 und 10 sowie der einzelnen Gemeinden wird auf den Internetseiten des Landkreises Wolfenbüttel veröffentlicht:

Ergebnisse der Landtagswahl in den Wahlkreisen 9 und 10

Kontakt

Landkreis Wolfenbüttel