Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Fair gehandelte Snacks im Jugendgästehaus

Das Jugendgästehaus, vertreten durch seinen Betriebsleiter Benjamin Höfener wünscht sich faire Leckereien für den Snack-Automaten. Da passt es gut, dass der Weltladen-Dachverband e.V. für das Projekt „ Weltläden engagiert in Kommunen“ den Projekt-Teilnehmenden Geld zur Verfügung stellt.

Zwei Männer und zwei Frauen stehen vor einem Snackautomaten © Weltladen Wolfenbüttel
von links: Martina Münstermann-Kreifels (Fairtrade-Stadt Wolfenbüttel), Renate Senftleben (Weltladen Wolfenbüttel), Jörg Engel und Benjamin Höfener (beide Jugendgästehaus)
Eine Frau und ein Mann stehen vor einem Snackautomaten und präsentieren Fair-gehandelte Snacks © Weltladen Wolfenbüttel
Christiane Döring und Benjamin Höfener (von links) möchten den Snack-Automaten mit fairen Produkten bestücken.

Renate Senftleben und Christiane Döring überreichten im Gästehaus eine reichhaltige Auswahl von fairen Produkten und ließen sich alles rund um den Automatenbetrieb erklären.

Weiter anwesend waren Martina Münstermann-Kreifels, Leiterin des Fairtrade-Stadt Steuerungskreises, und Jörg Engel, Haustechniker des Jugendgästehauses.

Weitere Informationen

Kontakt

  1. Jugendgästehaus der Stadt Wolfenbüttel

    Stadtverwaltung Wolfenbüttel

    Am Seeligerpark 1
    38304 Wolfenbüttel

  2. Frau Martina Münstermann-Kreifels

    Stadtverwaltung Wolfenbüttel
    Klimaschutz und Umwelt
    Umweltschutz, Steuerungsgruppe Fairtrade-Town

    Stadtmarkt 3–6
    38300 Wolfenbüttel

20.12.2022