Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt
Datum: 09.07.2024

Vollsperrung: Kreisstraße K 90 wird erneuert, Autobahnauffahrt "Wolfenbüttel-West" nicht nutzbar

Ab Montag, 15. Juli 2024, wird die Kreisstraße K 90 unter Vollsperrung erneuert.

Blick auf eine lange Straße, linkerhand steht ein Hinweisschild zur Autobahn, rechterhand steht ein Hinweisschild mit Entfernungsangaben zu verschiedenen Städten © Landkreis Wolfenbüttel
Während der Erneuerung der K 90 ist die Autobahn-Anschlussstelle »Wolfenbüttel-West« nicht nutzbar.

Die Sperrung ist zwischen der Einmündung der K 68 (nach Wolfenbüttel-Fümmelse) sowie der Ortsdurchfahrt Wolfenbüttel (Adersheimer Straße auf Höhe der Höhe Ernst-Moritz-Arndt-Straße). Die Vollsperrung bleibt voraussichtlich bis zum 6. September 2024 bestehen. Im Zeitraum der Vollsperrung kann die Anschlussstelle „Wolfenbüttel-West“ der Autobahn 36 nicht genutzt werden. Ausweichmöglichkeiten sind die Anschlussstellen „Wolfenbüttel-Nordwest“ und „Wolfenbüttel-Süd“.

Hiervon ist auch das Gewerbegebiet West betroffen. Die Ausfahrt auf die K 90 ist nicht möglich. Der Geh- und Radweg zwischen Adersheim und Wolfenbüttel bleibt benutzbar.

Eine Umleitungsbeschilderung aus Salzgitter beziehungsweise Leinde kommend ist über die L 495 ausgeschildert. Innerorts werden die Verkehre ebenfalls umgeleitet. Hier stehen die Frankfurter Straße und die Hauptstraße in Richtung Adersheim beziehungsweise Salzgitter zur Verfügung.

Umleitung des Öffentlichen Personennahverkehrs

Der ÖPNV ist auch von der Maßnahme betroffen. Die Linien 607 – 630 und 630 Express fahren nach und von Salzgitter fahren folgende Strecke: Adersheimer Straße – Grauhofstraße – Frankfurter Straße – Ziegelei – Fümmelser Straße – Drehstraße – K 90 nach Adersheim beziehungsweise umgekehrt. Die Haltestellen Wilhelm-Raabe-Schule und Pfingstanger können nicht bedient werden. Als Ersatzhaltestelle wird Westring angeboten. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch die Haltverbotsbeschilderung auf der Drehstraße – der Fümmelser Straße – der Ziegelei – und der Grauhofstraße.

Die K 90 wird im Zeitraum der Vollsperrung ausgebaut, vorhandene altersbedingte Schäden werden beseitigt. Es werden zusätzlich zu den Asphaltarbeiten, Arbeiten an der Straßenentwässerung, sowie am Rückhaltesystem im Bereich des Brückenbauwerkes durchgeführt.

Eine Umleitung ist ausgeschildert.

  1. Übersichtskarte über den betroffenen Abschnitt der Kreisstraße 90

    © WLW/Landkreis Wolfenbüttel

  2. Umleitungen während der Sperrung der Kreisstraße 90

    Übersichtskarte innerorts (VZ-Plan)

    © Stadt Wolfenbüttel

Kontakt

  1. Landkreis Wolfenbüttel
  2. Öffentliche Sicherheit und Ordnung

    Stadtverwaltung Wolfenbüttel

    Stadtmarkt 3–6
    38300 Wolfenbüttel