Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Stadtkasse

Die Stadtkasse ist für die Erledigung aller Kassengeschäfte zuständig.

Dazu gehören:

  • Annahme der Einnahmen und Leistung der Ausgaben,
  • Verwaltung der Kassenmittel,
  • Annahme von Wertgegenständen zur Verwahrung
  • Buchführung und Mahnung rückständiger Forderungen.

Fremde Kassengeschäfte nimmt die Stadtkasse für die Wolfenbüttel-Stiftung, die Hurst-Stiftung, die Waisenhausstiftung und die Lessingstiftung wahr.

Lastschrifteinzugsverfahren

Die Stadtkasse bietet Bürgern die Möglichkeit, am SEPA-Lastschriftverfahren teilzunehmen. Dieser Service wird mittlerweile von der Mehrzahl der Steuerzahler zur vollsten Zufriedenheit genutzt. Die Vorteile sind insbesondere:

  • Sie versäumen keinen Zahlungstermin.
  • Sie ersparen sich den Zeitaufwand für Einzelüberweisungen
  • Es entstehen keine zusätzlichen Kosten; Überzahlungen werden vermieden
  • Ergeben sich Erstattungen, werden diese umgehend an Sie überwiesen
  • Eine SEPA-Basislastschrift kann innerhalb von acht Wochen nach Belastung an den Einreicher zurückgegeben werden, das heißt, eine entsprechende Kontobelastung wird rückgängig gemacht.
  • Eine SEPA-Basislastschrift kann jederzeit schriftlich geändert (beispielsweise wegen einer neuen Bankverbindung), gekündigt oder widersprochen werden.
  1. Erteilung einer Einzugsermächtigung / SEPA-Lastschriftmandat

    © Stadt Wolfenbüttel

Bankverbindung

Für Überweiungen stehen Ihnen folgende Konten der Stadtkasse zur Verfügung:

  1. SEPA-Konten der Stadtkasse

    © Stadt Wolfenbüttel