Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Impressum

Inhaltlich verantwortlich

Stadt Wolfenbüttel

vertreten durch den Bürgermeister

© Stadt Wolfenbüttel
Herr Ivica Lukanic

Bürgermeister

Stadtmarkt 3–6
38300 Wolfenbüttel

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

DE 116882937

Datenschutzbeauftragte

Behördliche Datenschutzbeauftragte der Stadt Wolfenbüttel

Frau Monika Hillebrand

Stadt Wolfenbüttel

Stadtmarkt 3–6
38300 Wolfenbüttel

Redaktionell verantwortlich

Herr Thorsten Raedlein

Stabsstelle Büro des Bürgermeisters
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Bereichsleiter und Pressesprecher

Stadtmarkt 3–6
38300 Wolfenbüttel

Kontakt

Nachrichten allgemeiner Art, Informationen oder Anfragen an die Stadt senden Sie bitte per E-Mail an: Stadt(at)Wolfenbuettel.de.

Nachrichten oder Fragen zum Inhalt, Anregungen und selbstverständlich auch Kritik senden Sie bitte per E-Mail an: WebMaster(at)Wolfenbuettel.de. Internetadresse der Stadt: www.wolfenbuettel.de

Erstellt mit dem Impressum-Generator von easyRechtssicher

Nutzungshinweise

Hinweise zur Eröffnung des Zugangs elektronischer Kommunikation

Die Stadt Wolfenbüttel bietet Ihnen Möglichkeiten zur elektronischen Kommunikation an. Für den Bereich der Verwaltungsverfahren richtet sich die elektronische Kommunikation nach §3a des Verwaltungsverfahrensgesetzes in Verbindung mit §1 des Niedersächsischen Verwaltungsverfahrensgesetzes. Danach ist die Übermittlung elektronischer Dokumente zulässig, soweit der Empfänger hierfür einen Zugang eröffnet hat. Gemäß §126 Bürgerliches Gesetzbuch gilt entsprechendes im Privatrecht.

Die Stadt Wolfenbüttel hat diesen Zugang nach Maßgabe der folgenden technischen Rahmenbedingungen eröffnet, welche jedoch nur für die Kommunikation mit der Stadt Wolfenbüttel und nicht für Dritte (Verlinkungen, andere Behörden, et cetera) gelten:

  • Mailadressen

Für die formfreie elektronische Kommunikation (hier ist Ihre eigenhändige Unterschrift nicht zwingend vorgeschrieben) per E-Mail ist die E-Mail-Adresse Stadt(at)Wolfenbuettel.de eingerichtet.

Darüber hinaus finden Sie in unserem Internetangebot weitere E-Mail-Adressen einzelner Dienststellen oder Personen. Auch an diese Adressen können Sie E-Mails senden.

  • Dateiformate

Möchten Sie E-Mails mit Dateianhängen an die Stadt Wolfenbüttel versenden, so beachten Sie bitte, dass die Stadt Wolfenbüttel nicht alle auf dem Markt gängigen Dateiformate und Anwendungen unterstützen kann. Bei Fragen wenden Sie sich an das zuständige Hauptamt.

E-Mails, deren Dateianhänge Makros oder sonstige ausführbare Dateien enthalten, werden geblockt. Bei einem größeren Datenvolumen als dem derzeitigen Standard von 5 MB bedarf es der vorherigen Absprache mit der zuständigen Abteilung. Wird eine E-Mail geblockt, ist ausgeschlossen, dass Sie darüber informiert werden. Dieser Fall kann zum Beispiel durch Computerviren, allgemeine technische Probleme oder Abweichungen von den vorstehenden technischen Rahmenbedingungen ausgelöst werden.

  • Signatur und Verschlüsselung

Für eine formgebundene elektronische Kommunikation (hier ist Ihre eigenhändige Unterschrift gesetzlich vorgeschrieben) müssen Sie Ihr Dokument mit einer sogenannten elektronischen Signatur versehen. Die Stadt Wolfenbüttel kann aus technischen und organisatorischen Gründen derzeit keine elektronischen Signaturen auf Echtheit und Gültigkeit prüfen. Auch können keine verschlüsselten E-Mails entschlüsselt werden. Falls Sie vertrauliche Informationen senden wollen, bitten wir Sie, in solchen Fällen auf die papiergebundene Kommunikation auszuweichen. In Ausnahmefällen werden Verschlüsselungsverfahren eingesetzt.

  • SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

 

Rechtliche Hinweise

Verbindlichkeiten

Die in dieser Website enthaltenen Ausführungen dienen lediglich der allgemeinen Information. Ein Rechtsanspruch auf eine bestimmte Leistung der Stadt Wolfenbüttel kann hierauf nicht begründet werden. In jeder konkreten Angelegenheit ist daher eine Einzelfallentscheidung nach dem vorgeschriebenen Verwaltungsverfahren erforderlich.

Urheberrecht

Die Stadt Wolfenbüttel ist bemüht, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Texte oder Grafiken zu beachten, von ihr selbst erstellte Texte oder Grafiken zu nutzen oder auf lizenzfreies Material zurückzugreifen.

Sämtlicher Inhalt der Web-Seiten der Stadt Wolfenbüttel ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigungen und sonstige Verwertungen von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedürfen - soweit nicht anders vermerkt - der vorherigen Zustimmung des Urhebers. Alle im Web-Angebot der Stadt Wolfenbüttel genannten und gegebenenfalls durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen im Übrigen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts. Die Nutzung sämtlicher Informationen oder Daten und das sonstige mit den Daten zusammenhängende Tun, Dulden oder Unterlassen unterliegt ausschließlich deutschem Recht.

Das Wappen der Stadt Wolfenbüttel und der Domain-Name genießen namensrechtlichen Schutz. Die Verwendung des Wappens ist nur mit schriftlicher Genehmigung der Stadt Wolfenbüttel zulässig. Dies gilt auch für die Nutzung von Informationen der Internetseite.

Rechtsgrundlagen

Alle in der Internetseite der Stadt Wolfenbüttel genannten Gesetze, Richtlinien, Verordnungen und Satzungen sind in der jeweils aktuell gültigen Fassung anzuwenden.

Online-Streitbeilegung

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter Plattform zur Online-Streitbeilegung finden.

  1. Verantwortliche Stelle
    Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite. Zunächst möchten wir uns Ihnen als verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts vorstellen:
    Stadt Wolfenbüttel
    vertreten durch den Bürgermeister Ivica Lukanic
    Stadtmarkt 3-6
    38300 Wolfenbüttel
    Telefon: +49 5331 86-0
    E-Mail: stadt@wolfenbuettel.de
  2. Datenschutzbeauftragte
    Monika Hillebrand
    E-Mail: datenschutz@wolfenbuettel.de
    Telefon: +49 5331 86-430
  3. Allgemeines
    Wir möchten Sie in Übereinstimmung mit unserer gesetzlichen Verpflichtung über die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten informieren.
    Wenn Sie unsere Website nutzen, werden personenbezogene Daten über Sie erfasst. Dies kann dadurch erfolgen, dass Sie die Daten eigenständig eingeben – wie zum Beispiel Ihre Mailadresse. Unser System erfasst Daten von Ihnen aber auch automatisch, wie etwa Ihren Besuch auf unserer Website. Dies erfolgt unabhängig davon, mit welchem Gerät oder mit welcher Software Sie unsere Website nutzen.
    Jegliche Eingabe von Daten durch Sie auf unserer Website ist freiwillig, es treten durch die Nichtpreisgabe Ihrer Daten für Sie keine Nachteile ein. Ohne bestimmte Daten ist es uns aber nicht möglich, Leistungen zu erbringen oder Verträge zu schließen. Auf derartige Pflichtangaben werden wir Sie jeweils hinweisen.
    Auf dieser Webseite werden personenbezogene Daten des Nutzers nur im Rahmen des geltenden Datenschutzrechts, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), erhoben. Die in dem Text verwendeten Fachbegriffe werden in Art. 4 der DSGVO näher erläutert.
    Eine Datenverarbeitung ist nach der DSGVO insbesondere in drei Fällen erlaubt:
      • nach Art. 6 Abs. 1 lit. a und 7 DSGVO, wenn Sie in die Datenverarbeitung durch uns eingewilligt haben; jeweils werden wir Sie vorher in dieser Datenschutzerklärung und anlässlich der Einwilligung nach Maßgabe von Art. 4 Nr. 11 DSGVO genau unterrichten, wozu und unter welchen Umständen Ihre Daten von uns verarbeitet werden;
      • nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Anbahnung, den Abschluss oder die Abwicklung eines Vertragsverhältnisses erforderlich ist;
      • nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wenn nach einer Interessenabwägung die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich ist; dazu gehören insbesondere unsere Interessen, das Angebot auf unserer Website zu analysieren, zu optimieren und abzusichern – darunter fallen vor allem eine Analyse des Nutzerverhaltens, die Erstellung von Profilen für Werbezwecke und die Speicherung von Zugriffsdaten sowie der Einsatz von dritten Anbietern.
    1. Bestandsdaten
      Wir erheben Bestandsdaten, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines (auch unentgeltlichen) Vertragsverhältnisses zwischen uns und dem Nutzer erforderlich sind. Dazu können gehören: Kundendaten (zum Beispiel Name, Adresse), Kontaktdaten (zum Beispiel E-Mail-Adresse, Telefonnummer), Leistungsdaten (zum Beispiel bestellte Leistung, Laufzeit, Entgelt). Bei der Begründung des Nutzungsverhältnisses werden wir diese Daten von Ihnen abfragen (zum Beispiel Name, Anschrift und E-Mail-Adresse) und Ihnen auch mitteilen, inwieweit die Angabe jeweils verbindlich erforderlich ist, um das Nutzungsverhältnis zu begründen.
    2. Nutzungsdaten
      Weiter erheben wir Nutzungsdaten, um die Inanspruchnahme der Dienste auf unserer Website durch den Nutzer zu ermöglichen. Dazu können gehören: Nutzungsangaben (zum Beispiel aufgerufene Webseiten oder Bereiche, Besuchsdauer, Interesse an Leistungen), Inhaltsdaten (zum Beispiel von Ihnen eingegebene oder hochgeladene Daten, Texte, Bilder, Töne, Videos), Metadaten (zum Beispiel Identität Ihres Gerätes, Standort, IP-Adresse).
      Eine Zusammenführung von Nutzungsdaten wird von uns nur vorgenommen, sofern und soweit dies für Abrechnungszwecke erforderlich ist. Ansonsten werden wir Nutzungsdaten nur pseudonym erstellen und nur, soweit Sie dem nicht widersprochen haben. Diesen Widerspruch können Sie jederzeit an die in dem Impressum angegebene Anschrift oder den in dieser Datenschutzerklärung genannten Verantwortlichen senden. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung sind zum einen unsere berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der Analyse der Website und ihrer Nutzung, gegebenenfalls auch die gesetzliche Erlaubnis zur Speicherung von Daten im Rahmen der Anbahnung eines Vertragsverhältnisses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

  4. Hoster
    1. Advantic GmbH
      Unsere Website wird im Internet von einem Dienstleister (Provider oder Hoster) zum Abruf bereitgestellt. Wir nutzen hierfür den Dienst von Advantic GmbH, Vierhörn 2 a-b, 23556 Lübeck. Wir haben mit unserem Provider einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Danach ist unser Provider verpflichtet, Ihre Daten nur in unserem Auftrag und nach unserer Weisung zu verarbeiten. Weitergehende Informationen zu der Datenverarbeitung bei unserem Provider finden Sie unter Advantic: Datenschutzerklärung. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung sind zum einen unsere berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der Bereitstellung und Nutzung unserer Website im Internet sowie soweit einschlägig auch die gesetzliche Erlaubnis zur Speicherung von Daten im Rahmen der Anbahnung eines Vertragsverhältnisses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
      Unser Provider verarbeitet bei jeder Nutzung dieser Website Informationen, die sogenannten Server Log Dateien, die automatisch bei jedem Aufruf von Websites im Internet von Ihrem Browser übermittelt werden. Dies sind:
        • Ihre IP-Adresse
        • Typ und Version Ihres Browsers
        • Hostname
        • Besuchszeitpunkt
        • die Website, von der aus Sie unsere Website besucht haben
        • Name der aufgerufenen Website
        • genauer Zeitpunkt des Aufrufes sowie
        • die übertragene Datenmenge
          Diese Daten werden nur für statistische Zwecke verwendet und ermöglichen uns keine Identifikation von Ihnen als Nutzer.
  5. Erstkontakt durch elektronische Anfrage
    Kontaktieren Sie uns in elektronischer Form (zum Beispiel E-Mail, Fax, Telefon, Messenger, etc.), speichern und verarbeiten wir die Daten, die Sie uns bekannt gegeben haben (zum Beispiel Name, Kontaktinformationen, Inhalt der Anfrage). Rechtsgrundlage dafür ist unser berechtigtes Interesse an effektiver Kundenkommunikation gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und, soweit es um eine Anfrage zur Eingehung oder Erfüllung eines Vertrages geht, auch Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
    Diese Daten werden wir an Dritte nur weitergeben, soweit es (nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) für die Erfüllung des Vertrages erforderlich ist, dies dem überwiegenden Interesse an einer effektiven Leistung (gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) entspricht oder Ihre Einwilligung (nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) oder eine sonstige gesetzliche Erlaubnis oder Pflicht vorliegt.
    Sie können von uns jederzeit unentgeltlich Auskunft über Zweck der Verarbeitung, Herkunft und gegebenenfalls Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Weiter können Sie die Berichtigung, die Löschung und die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geltend machen. Sie können jederzeit Widerspruch gegen die (weitere) Verarbeitung Ihrer Daten erheben und haben ein Recht auf Datenübertragbarkeit sowie ein Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.
    Ihre Daten bleiben grundsätzlich nur so lange gespeichert, wie es der Zweck der jeweiligen Datenverarbeitung erfordert. Eine weitergehende Speicherung kommt vor allem in Betracht, wenn dies zur Rechtsverfolgung oder aus berechtigten Interessen noch erforderlich ist oder eine gesetzliche Pflicht besteht, die Daten noch aufzubewahren (zum Beispiel steuerliche Aufbewahrungsfristen, Verjährungsfrist).

  6. Einwilligung
    Soweit wir Sie um Ihre Einwilligung bitten, Ihre Daten zu verarbeiten, werden wir Sie in klarer Sprache und leicht zugänglich darüber informieren, für welche Fälle Sie Ihre Einwilligung erteilen. Jede von uns erbetene Einwilligung ist freiwillig, jeden Vorteil, den Sie durch die Erteilung einer Einwilligung erlangen möchten, können Sie auch ohne die Einwilligung bekommen, fragen Sie uns einfach.
    Für jede Einwilligung gilt, dass Sie das Recht haben, jederzeit eine uns erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Dies kann durch eine formlose Mitteilung erfolgen, zum Beispiel über unser Kontaktformular, eine E-Mail an die im Impressum angegebene E-Mail-Adresse oder einen Abmeldelink (soweit von uns angeboten). Ihr Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der bis dahin vorgenommenen Datenverarbeitung nicht.

  7. Speicherdauer
    Ihre Daten bleiben grundsätzlich nur so lange gespeichert, wie es der Zweck der jeweiligen Datenverarbeitung erfordert. Eine weitergehende Speicherung kommt vor allem in Betracht, wenn dies zur Rechtsverfolgung durch uns oder aus unseren sonstigen berechtigten Interessen noch erforderlich ist.
    Für Ihre Bestandsdaten, die zur Erfüllung eines (auch unentgeltlichen) Vertragsverhältnisses erforderlich waren, bedeutet das, dass wir diese bis zur vollständigen Erfüllung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses zuzüglich der Verjährungsfrist (die generell zwei oder drei Jahre beträgt) nebst einem angemessenen Aufschlag für eine eventuelle Unterbrechung der Verjährung speichern.
    Für Ihre Nutzungsdaten, die anlässlich Ihrer Nutzung der Website erfasst wurden, bedeutet das, dass wir diese nur so lange speichern, wie dies für die ordnungsgemäße Funktion unserer Website noch erforderlich ist und unser berechtigtes Interesse reicht. Statistische Angaben werden wir in erster Linie nur pseudonymisiert speichern.
    Darüber hinaus speichern wir Ihre Daten noch, soweit wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Das sind insbesondere die steuerlichen Aufbewahrungsfristen, die grundsätzlich sechs oder gar zehn Jahre betragen.

  8. Weitergabe der Daten
    1. Weitergabe an Dritte
      Wir mögen Spam genauso wenig wie Sie. Wir werden daher Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben, soweit dies nicht gesetzlich erlaubt ist.
      Eine Weitergabe Ihrer Daten kann entweder
        • für die Erfüllung eines Vertrages erforderlich und dann nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO erlaubt sein oder
        • auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer effektiven Leistungsgestaltung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erlaubt sein,
        • von einer von Ihnen erteilten Einwilligung gedeckt sein oder
        • notwendig werden, wenn wir gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO von einem Staat oder einer Behörde rechtmäßig auf Herausgabe Ihrer Daten in Anspruch genommen werden.
          Soweit Ihre Daten an Dritte weiter gegeben werden, ist das in dieser Datenschutzerklärung aufgeführt.
  9. Rechte der Nutzer
    Sie können von uns jederzeit kostenfrei Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Hierbei wird zur Verhinderung von Missbrauch eine Identifikation Ihrer Person erforderlich.
    1. Löschung, Berichtigung, Einschränkung
      Sie können von uns jederzeit Berichtigung (auch durch Ergänzung) unrichtiger Daten verlangen sowie eine Einschränkung ihrer Verarbeitung oder auch die Löschung Ihrer Daten. Dies gilt insbesondere, wenn der Verarbeitungszweck erloschen ist, eine erforderliche Einwilligung widerrufen wurde und keine andere Rechtsgrundlage vorliegt oder unsere Datenverarbeitung unrechtmäßig ist. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten dann im gesetzlichen Rahmen unverzüglich berichtigen, sperren oder gar löschen.
    2. Widerspruch
      JEDER VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN, DIE WIR AUF EINE ABWÄGUNG MIT IHREN INTERESSEN NACH Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO STÜTZEN, KÖNNEN SIE JEDERZEIT WIDERSPRECHEN, WENN DAFÜR GRÜNDE BESTEHEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN PERSÖNLICHEN SITUATION ERGEBEN. WIR VERARBEITEN IHRE DATEN DANN NICHT MEHR, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE DIE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN VON IHNEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN UNSERERSEITS.
    3. Datenübertragung
      Sie können von uns die Übertragung der zu Ihrer Person gespeicherten Daten in maschinenlesbarer Form verlangen.
    4. Beschwerde
      Soweit Sie sich durch unsere Datenverarbeitung in Ihren Rechten verletzt fühlen, können Sie bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Liste der Kontaktdaten der für Datenschutz zuständigen Behörden) eine Beschwerde einreichen.

  10. Änderung der Datenschutzerklärung
    Sofern einmal eine Änderung der Datenschutzerklärung aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen erforderlich wird, werden wir diese Seite entsprechend aktualisieren. Dabei werden keine Änderungen an den vom Nutzer erteilten Einwilligungen vorgenommen.

  11. Dateneingaben
    1. Verschlüsselung
      Wenn Sie auf unserer Website Daten eingeben, sei es auf einem Kontaktformular, anlässlich einer Registrierung, des Einloggens oder für Zahlungszwecke, ist die Webseite, auf der Sie die Daten eingeben, verschlüsselt. Dadurch können Dritte nicht mitlesen, welche Daten Sie eingeben. Sie erkennen die Verschlüsselung an dem Schlosssymbol in Ihrem Browser und daran, dass die Adresszeile mit „https“ anstatt nur mit „http“ beginnt.
    2. Kontaktformular
    3. Allgemeines Kontaktformular
      Füllen Sie ein Kontaktformular aus oder senden Sie uns eine Mail oder eine sonstige elektronische Nachricht, werden Ihre Angaben für die Bearbeitung der Anfrage, mögliche Anschlussfragen oder damit zusammenhängende weitere Fragen, gespeichert und nur im Rahmen der Anfrage verwendet.
      Die Eingabe Ihrer Daten erfolgt verschlüsselt, dadurch können Dritte Ihre Daten anlässlich der Eingabe selbst dann nicht mitlesen, wenn sie Zugriff auf das Netzwerk haben (zum Beispiel in ungeschützten öffentlichen W-LANs).
      Grundlage für diese Speicherung ist unser berechtigtes Interesse an Kommunikation mit interessierten Nutzern nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und bei Vertragsanfragen auch die Speicherung von Vertragsdaten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
      Ihre Daten bleiben gespeichert, solange es die Bearbeitung der Anfrage erfordert, insbesondere die Speicherung noch zur Vertragserfüllung-/abwicklung, zur Rechtsverfolgung durch uns oder aus unseren sonstigen berechtigten Interessen noch erforderlich ist oder wir gesetzlich gehalten sind, Ihre Daten noch aufzubewahren (zum Beispiel im Rahmen steuerlicher Aufbewahrungsfristen).
      1. Bewerbungen
        Reichen Sie eine Bewerbung bei uns ein, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten aus Ihrer Bewerbung. Dazu zählen Ihre gesamten Bewerbungsunterlagen. Insbesondere speichern wir Ihre Kontaktdaten, die Angaben zu Ihrer Schul- und Ausbildung, Praktika, Arbeitserfahrung sowie Zeugnisse.
        Wir bitten, keine Informationen einzureichen, die Angaben zu Rasse, ethnischer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, Krankheiten, körperlicher oder geistiger Gesundheit, Schwangerschaft, politischer Anschauung, philosophischer oder religiöser Überzeugung, Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, sexueller Identität oder Sexualleben enthalten, da wir Bewerbungen unabhängig von solchen Informationen bewerten.
        Bewerbungen unterliegen bei uns intern einem strikten Rechtemanagement. Nur in den Bewerbungsprozess einbezogene Mitarbeiter erhalten Zugriff auf die Bewerbung, in der Regel nur Personal- und Fachabteilung sowie gegebenenfalls Geschäftsführung. Sämtliche unserer Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit angewiesen.
        Die Verarbeitung Ihrer Bewerbungsinformationen rechtfertigt sich aus Art. 88 DSGVOi.V.m. § 26 BDSG wonach personenbezogene Daten von Beschäftigten für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses verarbeitet werden dürfen, wenn dies der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses dient.
        Werden Sie aufgrund der Bewerbung eingestellt, werden Ihre Daten im Rahmen Ihrer Personaldaten gemäß der dann gesonderten Datenschutzerklärung für unsere Mitarbeiterdaten gespeichert. Wird Ihre Bewerbung im Ergebnis nicht berücksichtigt, werden wir Ihre Daten binnen drei Monaten nach Ablehnung vollständig löschen, sofern Sie uns nicht gesondert Ihre Einwilligung erklärt haben, Ihre Daten auch für künftige Bewerbungen zu verarbeiten. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, wir werden Ihre Bewerberdaten dann umgehend löschen.
  12. Newsletter
    1. Eigener Newsletter(dienst)
      Bestellen Sie den auf unserer Seite angebotenen Newsletter, werden wir Sie im Einzelnen darüber unterrichten, worüber wir Sie informieren, welche Daten von Ihnen gespeichert und wofür sie verwendet werden. Wir werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben und nur für die Versendung des Newsletters  benutzen.
      Wir werden den Newsletter nur dann an Sie versenden, wenn Sie uns vorher Ihre Einwilligung dazu erteilt haben. Dafür werden Sie von uns eine E-Mail mit einem Link und näheren Hinweisen und der Bitte um Ihre Einwilligung erhalten. Wenn Sie diesen Link betätigen, erklären Sie sich mit dem Erhalt des Newsletters und Werbung durch uns einverstanden. Da wir rechtlich gehalten sind, Ihr Einverständnis im Rahmen des sogenannten Double Opt In zu protokollieren, wird Ihre Bestellung des Newsletters, die Versendung unserer Einwilligungsmail und Ihr Einverständnis durch Anklicken des Links nach Ort und Zeit sowie mit Ihrer IP-Adresse protokolliert und gespeichert.
      Grundlage für die Speicherung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, die Sie uns mit der Anmeldung zum Newsletter erteilen. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, dazu reicht eine formlose Mitteilung an uns (zum Beispiel durch Kontaktformular oder E-Mail oder Abmeldelink in jeder Mail). Von diesem Widerruf bleibt die Rechtmäßigkeit der bis dahin vorgenommenen Datenverarbeitung unberührt.
      Für den Versand des Newsletters verwenden aber keinen externen Anbieter, sondern versenden alle Mails über ein eigenes Mail-Programm. Dadurch werden weder Ihre Daten noch Ihr Nutzerverhalten an einen dritten Anbieter weiter gegeben. Unser Mail-Programm erlaubt uns zwar, zu erkennen, ob Sie die Mail geöffnet oder auf einen darin befindlichen Link geklickt haben, aber Ihre Daten sind nur bei uns intern gespeichert.
      Ihre Daten bleiben gespeichert, solange sie in unserer E-Mail Liste gespeichert sind, die Speicherung zur Rechtsverfolgung durch uns oder aus unseren sonstigen berechtigten Interessen noch erforderlich ist oder wir gesetzlich gehalten sind, Ihre Daten noch aufzubewahren.
  13. Social Media
    1. Social Media Links
      1. Allgemeine Hinweise
        Wir verweisen mit Links auf unsere angebotenen Social Media Auftritte. Anders als Social Media Plugins führen Links nicht bereits bei Aufruf unserer Seite dazu, dass die Social Media Plattform von Ihrem Besuch erfährt. Wie jeder Link führen sie aber spätestens dann dazu, dass Ihre Daten von der Social Media Plattform verarbeitet werden, wenn Sie den Link betätigen. Die Social Media Plattform wird im Regelfall Cookies auf Ihrem Gerät speichern oder sogar Ihr Nutzungsverhalten zu Ihrem Account speichern, insbesondere, wenn Sie selbst angemeldet sind. Die Social Media Plattform kann mit Ihren Daten Ihr Nutzerverhalten analysieren und diese für (interessengerechte) Werbung verwenden. Das kann dazu führen, dass Ihnen innerhalb und außerhalb der Social Media Plattform Werbung angezeigt wird. Bitte machen Sie sich selbst klar, ob Sie dies in Kauf nehmen wollen und nutzen Sie eine Social Media Plattform nur, wenn Sie sich über die Datenverarbeitung dort hinreichend informiert haben und damit einverstanden sind (das gilt insbesondere, wenn Sie selbst diese bis jetzt noch nicht nutzen) – wir haben jeweils Links zu den Datenschutzerklärungen des Social Media Plattformen beigefügt.
      2. Facebook
        Unsere Seite verwendet Links auf unseren Auftritt in dem sozialen Netzwerk Facebook der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Es ist nur ein normaler Link, wenn Sie unsere Seite aufrufen, erfährt Facebook also nicht von Ihrem Besuch auf unserer Website. Wenn Sie den Link jedoch anklicken, werden Sie zu Facebook weiter geleitet, dadurch erfährt Facebook auch, dass Sie unsere Seite besucht hatten. Ihre Daten werden von Facebook Ireland aus Basis der Standardvertragsklauseln an Facebook in den USA übermittelt. Von der nach Betätigen des Links möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch Facebook haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie gegebenenfalls der Datenschutzerklärung von Facebook entnehmen.
      3. Flickr
        Unsere Seite verwendet Links auf unseren Auftritt in dem sozialen Netzwerk Flickr der SmugMug Inc., Suite 200, 67 E Evelyn Avenue, Mountain View, CA 94041, USA.
        Es ist nur ein normaler Link, wenn Sie unsere Seite aufrufen, erfährt Flickr also nicht von ihrem Besuch auf unserer Website. Wenn Sie den Link jedoch anklicken, werden Sie zu Flickr weiter geleitet, dadurch erfährt Flickr auch, dass Sie unsere Seite besucht hatten.
        Dadurch werden Ihre Daten in die USA weiter gegeben.
        Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch Flickr haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von Flickr entnehmen.
      4. Instagram
        Unsere Seite verwendet Links auf unseren Auftritt in dem sozialen Netzwerk Instagram der Instagram LLC, jetzt Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.
        Es ist nur ein normaler Link, wenn Sie unsere Seite aufrufen, erfährt Instagram also nicht von ihrem Besuch auf unserer Website. Wenn Sie den Link jedoch anklicken, werden Sie zu Instagram weiter geleitet, dadurch erfährt Instagram beziehungsweise Facebook auch, dass Sie unsere Seite besucht hatten.
        Ihre Daten werden von Facebook Ireland auf Basis der Standardvertragsklauseln an Facebook in den USA übermittelt.
        Von der nach Betätigen des Links möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch Instagram/Facebook haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie gegebenenfalls der Datenschutzerklärung von Instagram entnehmen.
      5. Twitter
        Unsere Seite verwendet Links auf unseren Auftritt in dem sozialen Netzwerk Twitter der Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07 IRLAND. Es ist nur ein normaler Link, wenn Sie unsere Seite aufrufen, erfährt Twitter also nicht von ihrem Besuch auf unserer Website. Wenn Sie den Link jedoch anklicken, werden Sie zu Twitter weiter geleitet, dadurch erfährt Twitter auch, dass Sie unsere Seite besucht hatten.
        Dadurch können Ihre Daten in die USA weiter gegeben werden.
        Von der nach Betätigen des Links möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch Twitter haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie gegebenenfalls der Datenschutzerklärung von Twitter entnehmen.
      6. YouTube
        Unsere Seite verwendet Links auf unseren Auftritt in dem sozialen Netzwerk YouTube der YouTube LLC , 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Es ist nur ein normaler Link, wenn Sie unsere Seite aufrufen, erfährt YouTube also nicht von ihrem Besuch auf unserer Website. Wenn Sie den Link jedoch anklicken, werden Sie zu YouTube weiter geleitet, dadurch erfährt YouTube auch, dass Sie unsere Seite besucht hatten.
        Die von Google erhobenen Daten könnten von Google in Staaten außerhalb der EU, insbesondere die USA, übermittelt werden.
        Von der nach Betätigen des Links möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch YouTube  haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie gegebenenfalls der Datenschutzerklärung von YouTube entnehmen.
    2. Social Media Videos
      1. Vimeo (Zwei Klick)
        Wir verwenden im Rahmen unseres berechtigten Interesses an einem technisch einwandfreien Online  Angebot und seiner wirtschaftlich-effizienten Gestaltung und Optimierung gemäß Art.6 Abs. 1 lit.f DSGVO für die Einbindung von Videos den Anbieter Vimeo, Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011. Normalerweise wird bereits bei Aufruf einer Seite mit eingebetteten Videos Ihre IP-Adresse an Vimeo gesendet und Cookies auf Ihrem Rechner installiert. Wir verwenden jedoch eine Zwei Klick Lösung, durch die Vimeo erst von Ihrer IP-Adresse und Ihren Besuch auf unserer Webseite erfährt, wenn Sie den Button betätigt haben. Betätigen Sie das Plugin, während Sie gleichzeitig bei Vimeo eingeloggt sind, kann Vimeo Ihre Nutzung Ihrem Benutzerkonto zuordnen.
        Dadurch werden Ihre Daten in die USA weiter gegeben.
        Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch Vimeo haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von Vimeo entnehmen. Zudem verweisen wir für den generellen Umgang mit und die Deaktivierung von Cookies auf unsere allgemeine Darstellung in dieser Datenschutzerklärung.
      2. Youtube (Zwei Klick)
        Wir verwenden im Rahmen unseres berechtigten Interesses an einem technisch einwandfreien Online  Angebot und seiner wirtschaftlich-effizienten Gestaltung und Optimierung gemäß Art.6 Abs. 1 lit.f DSGVO für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube LLC , 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Normalerweise wird bereits bei Aufruf einer Seite mit eingebetteten Videos Ihre IP-Adresse an YouTube gesendet und Cookies auf Ihrem Rechner installiert. Wir verwenden jedoch eine Zwei Klick Lösung, durch die Google aber erst von Ihrer IP-Adresse und Ihren Besuch auf unserer Webseite erfährt, wenn Sie den Button betätigt haben. Betätigen Sie das Plugin, während Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sind, kann Google Ihre Nutzung Ihrem Benutzerkonto zuordnen.
        Die von Google erhobenen Daten könnten von Google in Staaten außerhalb der EU, insbesondere die USA, übermittelt werden.
        Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch Google haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von Google entnehmen. Zudem verweisen wir für den generellen Umgang mit und die Deaktivierung von Cookies auf unsere allgemeine Darstellung in dieser Datenschutzerklärung.

  14. Analysetools
    1. Matomo
      Wir verwenden im Rahmen unseres berechtigten Interesses an einem technisch einwandfreien Online Angebot und seiner wirtschaftlich-effizienten Gestaltung und Optimierung gemäß Art.6 Abs. 1 lit.f DSGVO  das Open-Source Programm Matomo, ein Web-Analyse Tool.
      1. mit Cookies
        Um das Angebot der Webseite zu optimieren, werden von Matomo Cookies gesetzt. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die Informationen über die Nutzung der Seite einschließlich der gekürzten IP-Adresse des Nutzers an den Anbieter übermittelt. Die IP- Adresse des Nutzers wird jedoch durch entsprechende Einstellung umgehend anonymisiert, so dass der Nutzer von dem Anbieter nicht identifiziert werden kann. Die auf diese Weise erhobenen Daten werden von dem Betreiber dieser Webseite nicht an Dritte weiter gegeben.
        Sie können – wie allgemein – der Verwendung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung seines Browsers verhindern. Eine Anleitung auf deutsch findet sich auf der Internetseite von akademie.de So schützen Sie Ihre Privatspäre mit einer Browser-Option. In diesem Fall kann die Verwendung dieser und anderer Webseiten jedoch beeinträchtigt sein.
        Sind Sie mit der Speicherung und Analyse Ihrer Daten nicht einverstanden, haben Sie nachfolgend die Möglichkeit, der Analyse durch Matomo zu widersprechen.

  15. Kartendienste
    1. OpenStreetMap
      Wir verwenden im Rahmen Ihrer Einwilligung gemäß Art.6 Abs. 1 lit.a DSGVO die HTML Geolokasisations-API, der gemeinnützigen OpenStreetMap Foundation, 132 Maney Hill Road, Sutton Coldfield, West Midlands, B72 1JU, United Kingdom, zur Nutzung Ihres Standortes für unsere standortbezogenen Angebote.
      Wenn Sie die Funktion zur Standorterkennung per HTML5-Geolocation-API nutzen, überträgt die API von OpenStreetMap die von Ihnen eingegebenen Ortsdaten an die Suchmaschine von OpenStreetMap, welche die Koordinaten Ihres aktuellen Standortes ermittelt und in eine Adresse umgewandelt. Ihre IP-Adresse wird jedoch nicht übertragen.
      Nähere Hinweise zur Verwendung Ihrer Daten durch Openstreetmap entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von OpenStreetMap. Ihre Daten werden dort nur anonymisiert verwendet.
      Wenn Sie eine Übermittlung Ihrer Daten nicht wünschen, brauchen Sie die Ortsdaten nicht aktivieren.
    2. Soundcloud (Einbetten mit Zwei-Klick-Lösung)
      Wir verwenden im Rahmen unseres berechtigten Interesses an einem technisch einwandfreien Online Angebot und seiner wirtschaftlich-effizienten Gestaltung und Optimierung gemäß Art.6 Abs. 1 lit.f DSGVO  für die Einbindung von Tonspuren den Anbieter SoundCloud Global Limited & Co. KG, Rheinsberger Str. 76/77, 10115 Berlin. Normalerweise wird bereits bei Aufruf einer Seite mit eingebetteten Tonspuren Ihre IP-Adresse an den Anbieter gesendet und Cookies auf Ihrem Rechner installiert. Wir verwenden jedoch eine Zwei Klick Lösung, durch die der Anbieter erst von Ihrer IP-Adresse und Ihren Besuch auf unserer Webseite erfährt, wenn sie den Button betätigt haben. Betätigen Sie das Plugin, während Sie gleichzeitig bei dem Anbieter eingeloggt sind, kann der Anbieter Ihre Nutzung Ihrem Benutzerkonto zuordnen.
      Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch den Anbieter haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von dem Anbieter entnehmen. Zudem verweisen wir für den generellen Umgang mit und die Deaktivierung von Cookies auf unsere allgemeine Darstellung in dieser Datenschutzerklärung.
      Da Soundcloud konzernintern und mit Dritten Daten austauscht, kann es dabei zu einer Übermittlung Ihrer Daten nach Großbritannien kommen. Daher haben wir mit Soundcloud einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen, wonach Soundcloud Ihre Daten nur nach unserer Weisung verarbeitet. Dieser AVV sieht zudem vor, dass die Übertragung der Daten nach Großbritannien durch Soundcloud nur im Rahmen der Standardvertragsklauseln erfolgt. Ferner besteht für Großbritannien ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vom 28. Juni 2021.

  16. Zahlungsanbieter
    1. PayPal
      Wenn Sie sich für eine der Zahlungsoptionen unseres Partners PayPal der PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg, entscheiden, werden die im Bestellprozess von Ihnen eingegebenen Daten zur Durchführung der vertragsgemäßen Zahlung an PayPal übermittelt. Detaillierte Informationen hierzu sind den Datenschutzbestimmungen von PayPal zu entnehmen.  Grundlage für die Weitergabe Ihrer Daten an PayPal ist primär die Verarbeitung Ihrer Vertragsdaten nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO sowie unser berechtigtes Interesse an einem technisch einwandfreien Online  Angebot und seiner wirtschaftlich-effizienten Gestaltung und Optimierung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

  17. Verschiedenes
    1. Yumpu
      Wir verwenden im Rahmen unseres berechtigten Interesses an einem technisch einwandfreien Online Angebot und seiner wirtschaftlich-effizienten Gestaltung und Optimierung gemäß Art.6 Abs. 1 lit.f DSGVO  das Tool Yumpu der Firma i-magazine AG, Gewerbestrasse 3, 9444 Diepoldsau, Schweiz.
      Yumpu stellt eine digitale Plattform zum Publizieren von Magazinen, Broschüren oder Katalogen zur Verfügung. Yumpu erstellt dabei aus einer Publikation eine blätterbare Onlinedatei, die im HTML-Format direkt auf unserer Website abrufbar ist. Wenn Sie mit Diensten von Yumpu interagieren, erfasst Yumpu die Informationen, die bei einer Internetverbindung automatisch von Ihrem Browser übermittelt werden: IP -Adresse, Typ und Version Ihres Browsers, Hostname, Besuchszeitpunkt, die Website, von der aus Sie unsere Website besucht haben, Name der aufgerufenen Website, Zeitpunkt des Aufrufes sowie die übertragene Datenmenge.
      Diese Daten werden nur für statistische Zwecke verwendet und ermöglichen uns keine Identifikation von Ihnen als Nutzer.
      Dabei kann es zu einer Datenübertragung in die Schweiz kommen. Für die Schweiz besteht ein Angemessenheitsbeschluss der europäischen Kommission vom 26.07.2000 (Az. K(2000) 2304).

      Nähere Hinweise zur Verwendung Ihrer Daten durch Yumpu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Yumpu.

  18. Unsere Fanpage(s) – Allgemeine Hinweise
    Neben unserer Website nutzen wir noch Fanpage(s) auf Social Media Plattformen. Nachdem wir Sie oben bereits über die Datenverarbeitungen auf unserer Website aufgeklärt und wir danach insbesondere sichergestellt haben, dass nicht allein Ihr Aufruf unserer Website bereits an die Social Media Plattform gesendet wird, möchten wir Sie im Einklang mit dem EuGH Urteil vom 5. Juni 2018 zu Social Media Präsenzen über die Datenverarbeitung anlässlich des Besuches unserer Social Media Fanpage(s) aufklären:
    Wir präsentieren uns und unsere Angebote auf der Basis unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an einer zeitgerechten Kundenkommunikation sowie zum Zwecke der Werbung und unsere Public Relations auf Social Media Fanpage(s).
    Unsere Social Media Fanpage(s) können Sie regelmäßig unabhängig davon im Internet aufrufen, ob Sie auf der entsprechenden Plattform selbst ein Nutzerkonto angelegt haben oder nicht. In beiden Fällen werden Ihre Daten jedoch durch die Social Media Plattform verarbeitet.
    Bei jedem Aufruf der Social Media Plattform wird Ihre IP-Adresse erfasst und gespeichert. Weiter wird im Regelfall ein Cookie auf Ihrer Seite gesetzt, der Ihren Besuch und weitere Daten über Ihren Besuch auf der Social Media Plattform speichert.
    Sind Sie zusätzlich auf der Social Media Plattform selbst angemeldet, wird Ihr Besuch ebenfalls durch Cookies oder andere technische Mittel erfasst und Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Dadurch ist die Social  Media Plattform regelmäßig in der Lage, Ihr Nutzerverhalten zu analysieren. Dabei wird ein Nutzerprofil mit Ihren Interessen erstellt, das der Social Media Plattform dazu dient, Ihnen ein interessengerechtes Nutzungserlebnis, vor allem aber auch interessenbezogene Werbung innerhalb und außerhalb der Social  Media Plattform auszuspielen – gegebenenfalls sogar geräteübergreifend. Weiter können Ihre Daten für Marktforschung verwendet werden. Für die Einzelheiten verweisen wir auf die nachfolgenden Datenschutzerklärungen der von uns verwendeten Social Media Plattform(en).
    Regelmäßig können wir die Daten der Social Media Plattform ebenfalls nutzen, um Ihnen eine interessengerechte Nutzung unserer Fanpage zu ermöglichen oder Sie mit Werbung anzusprechen.
    Interagieren Sie mit unserer Fanpage und sind Sie auf der entsprechenden Social Media Plattform angemeldet, können wir nach den Nutzungsbedingungen der Social Media Seite grundsätzlich auch Ihr Nutzerprofil erkennen und Ihre Inhalte sehen. Sofern Sie dies nicht wünschen, verweisen wir für den generellen Umgang mit Cookies und ihre Deaktivierung auf unsere obige Darstellung unter der Überschrift „Cookies“. Dort haben wir allgemein aufgeführt, wie Sie die Speicherung von Cookies auf Ihren Geräten verhindern oder einschränken können. Weitere Informationen finden Sie nachfolgend zu der entsprechenden Social Media Plattform.
    Wir sind nach dem angegebenen EuGH-Urteil vom 5. Juni 2018 für unsere Social Media Fanpage(s) immer gemeinsam mit der jeweiligen Social Media Plattform verantwortlich. Das heißt, dass Sie Ihre allgemeinen Rechte, die wir oben unter der Überschrift „Rechte der Nutzer“ detailliert aufgeführt haben, auch uns gegenüber geltend machen können. Hierfür verweisen wir auf unsere Kontaktangaben am Anfang dieser Datenschutzerklärung. Bitte beachten Sie aber, dass wir keine abschließende Kenntnis von dem genauen Umfang der Verarbeitung Ihrer Daten auf der Social Media Plattform haben und noch viel weniger Einfluss darauf ausüben können. Wir bitten Sie daher, sich wegen Ihrer Rechte sogleich an die entsprechende Social  Media Plattform zu wenden.
    Wir belassen Ihre Daten grundsätzlich auf der Social Media Plattform und importieren diese nicht auf unsere Server. Sofern dies doch einmal der Fall sein sollte, gilt unsere allgemeine Information zur Speicherdauer.
    Weitere Informationen zu der Verarbeitung Ihrer Daten und der Speicherdauer auf der Social Media Plattform entnehmen Sie bitte der jeweiligen Datenschutzerklärung der Social Media Plattform, die wir nachfolgend aufgeführt haben.
    1. Facebook
      Wir präsentieren uns auf der Social Media Plattform Facebook.
      Gemeinsam Verantwortlicher:
      Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland
      Kontakt zu Facebook
      Kontakt Datenschutzbeauftragter
      Facebookerkennt in einer mit uns abgeschlossenen Vereinbarung über unsere gemeinsame Verantwortung für die Verarbeitung der Daten seine primäre Verantwortung an und steht insbesondere dafür ein, dass Sie Ihre Rechte auf Auskunft wie im allgemeinen Teil geschildert, wahrnehmen können. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von Facebook unter  entnehmen. Ihre Daten werden von Facebook Ireland aus Basis der Standardvertragsklauseln an Facebook in den USA übermittelt.
      Facebook stellt auch uns Statistiken im Rahmen der „Facebook Insights“ für eine zielgerichtete Werbeansprache zur Verfügung. Diese werden ohne unser Zutun erzeugt und uns zur Verfügung gestellt. Die Daten umfassen etwa Interaktionen mit unserer Seite wie „Gefällt mir“ Angaben, die Seitenaktivitäten, Videoansichten, Reichweite unserer Posts, Kommentare, Teilung von Inhalten, Klicks auf Angebote oder weitere Informationen auf unserer Fanpage sowie statistische Daten zu den Interagierenden wie Geschlecht, Herkunft nach Staat, Stadt und Sprache. Das gleiche gilt für eventuell von uns verwaltete Gruppen.
      Sie können die Verarbeitung Ihrer Daten auf Facebook in verschiedenen Hinsichten stark beeinflussen, wenn Sie angemeldet sind. Ihre „Chronik“, also was von Ihnen und Ihrer Seite sichtbar ist, können Sie, wenn Sie bei Facebook eingeloggt sind, einstellen.
      Weiter können Sie Ihre Werbeeinstellungen einstellen.
    2. Instagram
      Wir präsentieren uns auf der SocialMedia Plattform Instagram. Instagram gehört inzwischen zu Facebook.
      Gemeinsam Verantwortlicher: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland.
      Kontakt Datenschutzbeauftragter
      Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch Facebook und Instagram haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von Instagram entnehmen. Ihre Daten werden von Facebook Ireland aus Basis der Standardvertragsklauseln an Facebook in den USA übermittelt.
      Instagram und Facebook stellen auch uns Statistiken im Rahmen der „Facebook Insights“ für eine zielgerichtete Werbeansprache zur Verfügung. Diese werden ohne unser Zutun erzeugt und uns zur Verfügung gestellt. Die Daten umfassen etwa Interaktionen mit unserer Seite wie „Gefällt mir“ Angaben, die Seitenaktivitäten, Videoansichten, Reichweite unserer Posts, Kommentare, Teilung von Inhalten, Klicks auf Angebote oder weitere Informationen auf unserer Fanpage sowie statistische Daten zu den Interagierenden wie Geschlecht, Herkunft nach Staat, Stadt und Sprache. Das gleiche gilt für eventuell von uns verwaltete Gruppen.
      Sie können die Verarbeitung Ihrer Daten auf Instagram in verschiedenen Hinsichten stark beeinflussen, wenn Sie angemeldet sind. Ihre Inhalte, also was von Ihnen und Ihrem Profil sichtbar ist, können Sie  einstellen.
    3. Twitter
      Wir präsentieren uns auf der SocialMedia Plattform Twitter.
      Gemeinsam Verantwortlicher: Twitter International Company, Attn: Data Protection Officer, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07 IRLAND.
      Kontakt zu Twitter
      Rufen Sie unseren Kanal bei Twitter auf, können Ihre Daten in die USA weiter gegeben.

      Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch Twitter haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von Twitter  entnehmen.
      Twitter stellt auch uns Statistiken zur Verfügung. Diese werden ohne unser Zutun erzeugt und uns zur Verfügung gestellt. Die Daten umfassen etwa Interaktionen sowie statistische Daten.
      Sie können die Verarbeitung Ihrer Daten auf Twitter in verschiedenen Hinsichten stark beeinflussen, wenn Sie angemeldet sind. Ihre Privatsphäre bei Twitter können Sie einstellen.
    4. YouTube
      Wir präsentieren uns auf der SocialMedia Plattform YouTube.
      Gemeinsam mit uns ist hier für Ihre Daten verantwortlich: YouTube LLC , 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066 United States, vertreten durch Google Ireland Limited, Gordon House Barrow Street, Dublin 4 Irland
      Kontakt zu YouTube
      Rufen Sie unseren Kanal bei YouTube auf, können Ihre Daten in die USA weiter gegeben werden.
      Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch YouTube/Googlehaben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von YouTube entnehmen.
      YouTube stellt auch uns Statistiken zur Verfügung. Diese werden ohne unser Zutun erzeugt und uns zur Verfügung gestellt. Die Daten umfassen etwa Interaktionen sowie statistische Daten. Sie können die Verarbeitung Ihrer Daten auf YouTube in verschiedenen Hinsichten stark beeinflussen, wenn Sie angemeldet sind.
      Ihre Privatsphäre allgemein können Sie einstellen.
      Weiter können Sie Ihre Werbeeinstellungen einstellen.



Erstellt mit dem Datenschutz Generator von easyRechtssicher.

Es gilt unsere aktuelle Datenschutzerklärung vom 28. Oktober 2021

Die Stadt Wolfenbüttel nutzt im Rahmen ihrer Teilnahme an der Deutschen Bibliotheksstatistik ein Verfahren zur Zählung der Besuche auf ihrer Internetseite. Beim Aufruf der Homepage und/ oder der Katalogseite („OPAC“) werden eine Kennung der Bibliothek und der betreffenden Seite, der Zeitpunkt des Aufrufs und eine Signatur des aufrufenden Rechners gespeichert. Die Signatur wird mittels einer Einwegfunktion aus IP-Adresse, Browserkennung und Proxy-Information gebildet. Die Erhebung, Speicherung und Auswertung dieser Daten erfolgt in pseudonymisierter Form, das heißt die Signatur ist nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Speicherung insbesondere der IP-Adresse findet nicht statt. Die pseudonymen Einzeldaten werden nach spätestens 24 Stunden aufsummiert und damit anonymisiert.

Die gespeicherten Daten werden statistisch ausgewertet, um unsere Internetseite bedarfsgerecht zu gestalten und weiterzuentwickeln. Die Daten werden nur zu diesem Zweck genutzt und im Anschluss an die Auswertung gelöscht.

Mit der technischen und organisatorischen Umsetzung des Verfahrens ist die Hochschule der Medien Stuttgart beauftragt. Sie hat das Verfahren nach den Maßgaben der gesetzlichen Bestimmungen der Datenschutzgesetze und des Telemediengesetzes entwickelt und sich zu deren Einhaltung verpflichtet.

Sie haben die Möglichkeit, der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der vorbezeichneten Daten Ihrer Besuche zu dem genannten Zweck zu widersprechen. Klicken Sie dazu bitte auf den folgenden externen Link: dbspixel.hbz-nrw.de/widerspruch.html

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf dem Server der Fa. Advantic (Lübeck) gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

 

Die statistische Erfassung Ihres Besuchs ist ausgeschaltet.

Um statistische Daten zur Nutzung unseres Angebots zu sammeln, bitten wir um Ihr Einverständnis.

Erst dann werden Ihre Seitenaufrufe mithilfe von Cookies erfasst und in anonymisierter Form gespeichert.

Sie können Ihr Einverständnis hier jederzeit widerrufen.

Falls Sie mit einer statistischen Erfassung einverstanden sind, klicken Sie bitte auf den folgenden Link:

Stand: 29.10.2021