Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

BeachDays

24. Juni bis 3. Juli 2022

Vom 24. Juni bis zum 3. Juli 2022 können am Landeshuter Platz Freizeit-, Schul- und Vereinsmannschaften zeigen, was sie im Sand draufhaben. Ein buntes Programm lädt alle ein, sich neben Beach-Volleyball auch für Beach-Sportarten wie Soccer, Tennis, Basketball, Völkerball, Fußballtennis und Spikeball anzumelden.

Die Termine im Überblick

  • Freitag, 24. Juni 2022
    20 bis 23 Uhr: Opening: 1. Wolfenbütteler Nachtlauf

  • Samstag, 25. Juni 2022
    10 bis 14.30 Uhr: Beach-Tennis zwei Spielklassen
    15.30 bis 20 Uhr: Beach-Soccer Stadtmeisterschaft für alle ab 16 Jahren

  • Sonntag, 26. Juni 2022
    10 bis 13 Uhr: Bambini-Beach-Soccer F-Jugendturnier
    14 bis 20 Uhr: Beach-Basketball Mixed-Teams-Cup

  • Montag, 27. Juni 2022
    8.30 bis 13 Uhr: Beach-Soccer Grundschulmeisterschaft
    16.30 bis 20 Uhr: Beach-Soccer E-Jugendturnier

  • Dienstag, 28. Juni 2022
    8.30 bis 13 Uhr: Beach-Soccer Schulturnier der Klassen 6 und 7
    16.30 bis 21 Uhr: Beach-Völkerball Freizeit-Cup

  • Mittwoch, 29. Juni 2022
    8.30 bis 13 Uhr: Beach-Völkerball Schulturnier der 5. Klassen
    16.30 bis 21 Uhr: Beach-Volleyball Ostfalia-Cup

  • Donnerstag, 30. Juni 2022
    8.30 bis 13 Uhr: Beach-Volleyball Schulturnier Quattro-Mix ab Klasse 10
    16.30 bis 21 Uhr: Beach-Fußballtennis und Spikeball Freizeit-Cup

  • Freitag, 1. Juli 2022
    8.30 bis 13 Uhr: Spikeball Schul-Cup ab Klasse 8
    15 bis 21 Uhr: Beach-Volleyball Firmen-Freizeit-Cup

  • Samstag, 2. Juli 2022
    10 bis 20 Uhr: NWVV-Top10-Cup Vorrunde Damen und Herren zusätzliche Spielfelder im Sportpark Meesche
    10 bis 18 Uhr: Kinderaktion mit Jenga-Wettbewerb

  • Sonntag, 3. Juli 2022
    10 bis 16 Uhr: NWVV-Top10-Cup Finale Damen und Herren
    circa 15.30 Uhr: Siegerehrung


Eröffnet werden die BeachDays in diesem Jahr mit dem 1. Wolfenbütteler Nachtlauf. Auch hier ist eine Teilnahme für jedermann möglich. Dieser erste Nachtlauf wird als Spendenlauf eingerichtet und es gilt, in einem Zeitfenster von drei Stunden gemeinschaftlich so viele Runden zu erlaufen, dass der maximale Spendenbetrag abgerufen werden kann. Diese erlaufene Spende wird an Wolfenbütteler Vereine zur Umsetzung integrativer Sportprojekte weitergegeben.

Am 2. und 3. Juli 2022 findet erneut ein Top-10-Cup der Beach-Tour des Nordwestdeutschen Volleyballverbandes statt. Dieses Turnier verspricht allen Zuschauenden attraktive Spiele hochklassiger Damen- und Herrenteams. Der Eintritt ist frei und parallel werden für die jüngeren Gäste einige Kinderaktionen zum Mitmachen und Bewegen angeboten. Neben Balanceartistik auf der Slackline und Toben auf der Hüpfburg wird wieder ein Jenga-Wettbewerb ausgetragen: Sende ein Foto von Dir und Deinem vor Ort gebauten Jenga-Turm ein und nimm an der Verlosung von tollen Preisen teil. Die Auslosung findet am Sonntag vor den Finalspielen statt.

Fotoalben

Flickr-Album: BeachDays 2022

Flickr-Album: 1. Wolfenbütteler Nachtlauf - BeachDays 2022

Anmeldung

QR-Code zur Internetseite des MTV Wolfenbüttel mit Veranstaltungsplan und Teilnahme- und Anmeldebedingungen
QR-Code zum Veranstaltungsplan, Teilnahme- und Anmeldebedingungen der BeachDays 2022

Weitere Informationen

BeachDays 2022 mit 1. Wolfenbütteler Nachtlauf eröffnet

Die Wolfenbütteler BeachDays 2022 sind eröffnet. Diesmal nicht mit einem Turnier im Sand, sondern mit einem Benefizlauf, dem 1. Wolfenbütteler Nachtlauf. Bürgermeister Ivica Lukanic eröffnete mit dem Startsignal zum Lauf auch gleichzeitig offiziell die fertiggestellte Beleuchtung entlang der Laufwege in den Wallanlagen.

Mehrere Läufer stehen an einer Startlinie. Davor steht ein Mann mit Mikrofon. © Stadt Wolfenbüttel
Bürgermeister Ivica Lukanic eröffnete mit dem 1. Wolfenbütteler Nachtlauf die BeachDays 2022.

250 Runden waren das Ziel, 501 Runden (zu je 2,5 Kilometer) wurden am Ende von allen 91 Läuferinnen und Läufern gedreht. Die von Volksbank Wolfenbüttel, Stadtwerke Wolfenbüttel und Stadt Wolfenbüttel gemeinsam zur Verfügung gestellten 3000 Euro für den guten Zweck, werden durch 268 Euro aus Einzelspenden im Vorfeld der Anmeldung und während des Nachtlaufs ergänzt. Die Gesamtsumme wird zur Umsetzung integrativer Sportprojekte an Wolfenbütteler Vereine weitergeleitet.

Start und Ziel befanden sich an der BeachDays-Veranstaltungsfläche am Landeshuter Platz. Eine Runde führte zunächst westlich um den Stadtgraben herum, rechts am KOMM Beachclub vorbei und weiter über den Zebrastreifen in den Generationenpark. Weiter durch den Park zu einem Wendepunkt am Herzogtore. Von dort Richtung Landeshuter Platz zurück zur Wallstraße und schlussendlich zum Start-Ziel-Bereich am KOMM Beachclub. „Die meisten Runden (14) lief von den 52 gestarteten Männern Mirko Sengstake vom RSC Wolfenbüttel. Bei den 39 gestarteten Frauen liefen Katharina Braunsberger und Denise Nowak vom WSV 21 jeweils elf Runden“, berichtet Beach-Days Organisatorin Sabine Gerlach von der Sportabteilung der Stadt.

Zwei junge Läufer in grünem und blauem Trikot laufen nebeneinander. © Stadt Wolfenbüttel
Lucas Grunwald (blau) lief von den teilnehmenden Kindern die meisten Runden.

Unter den teilnehmenden Kindern hatte der zehnjährige Lucas Grunwald mit zehn Runden die meiste Ausdauer während des dreistündigen Spendenlaufs.

Auf der BeachDays-Internetseite vom MTV Wolfenbüttel sind alle Ergebnisse ersichtlich. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich dort auch ihre individuelle Urkunde abrufen.

Weitere Informationen

Flickr-Album: 1. Wolfenbütteler Nachtlauf - BeachDays 2022

Flickr-Album: BeachDays 2022

Internetseite der BeachDays

Kontakt

Frau Sabine Gerlach

Stadtverwaltung Wolfenbüttel
Sport

Stadtmarkt 3–6
38300 Wolfenbüttel

Partner



Sponsoren und Unterstützer



Kontakt

Für Fragen steht die Sportabteilung der Stadt Wolfenbüttel gern zur Verfügung:

Frau Sabine Gerlach

Stadtverwaltung Wolfenbüttel
Sport

Stadtmarkt 3–6
38300 Wolfenbüttel

Rückblick

zum Flickr-Album “BeachDays 2019“

zum Flickr-Album BeachDays 2018