Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Frühlingserwachen mit verkaufsoffenem Sonntag - ABGESAGT

Aufgrund der Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen in seiner gültigen Fassung muss das für den 7. März geplante „Frühlingserwachen“ mit verkaufsoffenem Sonntag leider entfallen.

Modenschau bei "Frühlingserwachen" © Stadt Wolfenbüttel
Modenschau bei "Frühlingserwachen"

Zarte Sonnenstrahlen, farbenfrohe Blüten und der verkaufsoffene Sonntag, kündigen am 7. März in Wolfenbüttel erwartungsfroh den Frühling an. Der Bummel durch die Innenstadt wird von 13 bis 18 Uhr zum puren Einkaufsvergnügen mit fantastischem Rahmenprogramm.

Besonders Modeliebhaber und Einkaufslustige kommen an diesem Tag bei Modenschauen und geöffneten Ladengeschäften voll auf ihre Kosten. Denn die Besucher können sich auf die Präsentationen der aktuellen Frühjahrskollektionen freuen. Der Stadtmarkt verwandelt sich in einen Laufsteg, auf dem die Wolfenbütteler Einzelhändlerinnen und Einzelhändler Damen- und Herrenfashion sowie Brillen, Taschen und Accessoires präsentieren.

Auch vor den Geschäften zeigen Models die neusten Trends der Saison und verraten, was der Einzelhandel zu bieten hat.

Wer sein Modebewusstsein lieber aktiv unter Beweis stellen möchte, kann sich für den Wettbewerb der Einkaufskönigin oder des Einkaufskönigs anmelden. Nach einem Losverfahren am Laufsteg dürfen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer frei nach dem bekannten Vorbild aus dem Fernsehen mit einem Budget von 200 Euro passend zum Motto ein Outfit zusammenstellen. Eine Jury kürt anschließend die glückliche Gewinnerin oder den glücklichen Gewinner.

Zur Einstimmung auf den Frühling und auf die warmen Temperaturen taucht das Veranstaltungsmanagement der Stadt die Fußgängerzone zudem in ein einziges Blütenmeer aus duftenden, bunten Blumen. Auch ein vielfältiges Künstlerprogramm mit Musik, Stelzenfiguren und Walk-Acts sorgt für strahlende Gesichter und Applaus.